Dominikanische Republik

Menü

No weather data...

Schließen

    Log In

    Jetzt anmelden | Warum anmelden?
    Anmelden
    Dein Passwort vergessen?
Schließen

Anmelden

Schließen

Aktivitäten

Tagungen und Veranstaltungen

Tagungen und Veranstaltungen

Die Dominikanische Republik ist bekannt als eines der begehrtesten Reiseziele für Business- und Freizeitreisen. Stellen Sie sich beeindruckende und sehr vielseitige Landschaften vor und fügen Sie Weltklassekonditionen bei der Unterkunft in Hotels und Resorts hinzu. Geben Sie dann noch, je nachdem, ob Sie am Strand, in den Bergen oder in der Stadt untergebracht sein möchten, weitere Attraktionen in der Natur oder kultureller Art hinzu. Golf spielen können Sie auf über 26 Golfplätzen. Genießen Sie beim Abenteuersport den Adrenalinkick und entspannen Sie sich anschließend bei Wellnessbehandlungen, erfrischenden Drinks und vorzüglichem Abendessen in Ihrem Resort oder Hotel. Sie sehen, das Land bietet alles, was für Meetings, Incentivereisen, Tagungen und Veranstaltungen von Bedeutung ist.

Ansicht
Hochzeiten

Hochzeiten

Liebe liegt in der Luft. Die Mischung aus Kultur, Natur, wunderschönen Stränden, entgegenkommenden Ferienresorts und guten Flugverbindungen machen die Dominikanische Republik zu einem beliebten Reiseziel für alle, die hier heiraten oder ihre Flitterwochen verbringen möchten. Sie können sich in einer der historischen Kirchen der Kolonialstadt von Santo Domingo feierlich trauen lassen. Oder vielleicht lieber in der aus alten Steinquadern gemauerten Kirche Sankt Stanislaus in Altos de Chavón? Wo auch immer, Ihre Trauung wird zu einem in Erinnerung bleibenden Erlebnis werden. Wenn Sie auf die Formalitäten einer kirchlichen Trauung verzichten möchten, können Sie sich für die romantische Szenerie der Ferienanlagen an den Stränden von Puerto Plata, Samaná, Punta Cana, La Romana, Juan Dolio oder Boca Chica entscheiden. Wer am Meer heiraten möchte, kann dazu auch einen Yachthafen und ein großes Restaurant mit herrlichem Ausblick wählen. Im Licht der untergehenden Sonne können Sie sich hier das Ja-Wort geben. Ihren Gästen wird dieses Schauspiel gefallen. Sie können zusehen, wie die letzten gelb-glänzenden Sonnenstrahlen am Horizont verschwinden und sich in Rosa- und Orangetöne auflösen, während die frisch Vermählten miteinander flirten. Ihre Hochzeit im Ausland können Sie entweder ganz groß feiern oder in einem kleinen Rahmen gestalten. Viele Hotels bieten spezielle Pakete für jeden Geschmack und Geldbeutel an. In den Hotels helfen erfahrene Hochzeitsplaner der Braut dabei, den passenden Ort zu finden, Make-up und Frisur für den Hochzeitstag zu arrangieren, für Blumen, Hochzeitstorte, Fotos, Videos und Musik zu sorgen und natürlich für das Bankett, ohne dabei den finanziellen Rahmen zu sprengen. Der Service umfasst auch Unterstützung mit den zu erledigenden Formalitäten. Damit können Sie sicher sein, dass alles ordnungsgemäß bearbeitet und an der richtigen Stelle eingereicht wird. Man sollte beachten, dass die Bearbeitung der Unterlagen abhängig vom jeweiligen Standesamt unterschiedlich lange dauern kann. Eine der Aufgaben des Hochzeitsplaners ist es, dem Paar dabei zu helfen, einen Standesbeamten oder Geistlichen zu finden und im Anschluss an die Hochzeit den Eheleuten die Heiratsurkunde zukommen zu lassen. Man sollte darauf achten, dass standesamtliche Trauungen nur auf Spanisch vorgenommen werden, Dolmetscher dürfen jedoch mit dabei sein. Wenn Sie auf einen Hochzeitsplaner verzichten wollen, sollten Sie einen Freund oder Familienangehörigen bitten, das Standesamt Ihrer Wahl aufzusuchen, um sicher zu sein, welche Unterlagen der Standesbeamte braucht, der die Trauung vornimmt. Die Dominikanische Republik hat das Haager Übereinkommen zur Ausstellung von Apostillen unterzeichnet. Daher müssen alle Unterlagen, die nicht offiziell in der Dominikanischen Republik erstellt wurden, von einer zuständigen Behörde des ausstellenden Landes mit einer Apostille versehen bzw. legalisiert werden. Kanadische Staatsbürger benötigen keine Apostille auf ihren Unterlagen. Im Fall von deutschen Staatsbürgern müssen die Dokumente ins Spanische übersetzt, von einer deutschen Behörde legalisiert und von einem dominikanischen Konsulat beglaubigt werden. In der Regel stellt der Standesbeamte die notariell beurkundete Heiratsurkunde drei bis vier Wochen nach der Trauung aus. Sie wird den Eheleuten dann zugeschickt. Zur Vorbereitung Ihrer standesamtlichen Heiratsurkunde müssen die weiter unten angegebenen Unterlagen beim Standesamt, der Oficialía del Estado Civil, eingereicht werden. Zur Bearbeitung sollten Sie drei Monate einplanen. Es wird empfohlen, die gescannten oder fotokopierten Dokumente schon im Voraus zu schicken und die Originale dann zur endgültigen Bearbeitung vorzulegen. Bitte beachten Sie, dass Sie von den notwendigen Unterlagen beglaubigte Übersetzungen ins Spanische benötigen, die Sie sich von allgemein ermächtigten / beeidigten / bestellten Übersetzern angefertigten lassen können. Die beeidigten Übersetzungen müssen anschließend von einer zuständigen deutschen Behörde legalisiert werden, und werden dann in einem letzten Schritt von einem dominikanischen Konsulat legalisiert:

  • Reisepass im Original mit Fotokopien der Fotoseite und der Seite mit der Eintragung der letzten Einreise ins Land
  • Eidesstattliche Erklärung vor einem Notar, dass Sie unverheiratet und ehefähig sind (Ehefähigkeitszeugnis)
  • Originale der Geburtsurkunden
  • Falls Sie schon einmal verheiratet waren, das rechtskräftige Scheidungsurteil oder ggf. Sterbeurkunde
  • ggf. Adoptionsurkunde
  • ggf. Genehmigung der Eltern
  • Zwei oder mehr Trauzeugen mit gültigen Reisepässen, Familienangehörige können nicht als Trauzeugen auftreten
 

Trauungen in römisch-katholischen Kirchen

Geistliche der römisch-katholischen Kirchen der Dominikanischen Republik können sowohl Ortsansässige als auch Ausländer gesetzlich gültig trauen. Aufgrund kirchlicher Vorschriften können Geistliche keine Trauungen am Strand vornehmen, sie können Paare aber in geschlossenen Bereichen von Ferienanlagen trauen. Wer kirchlich heiraten möchte, sollte einen passenden Termin vereinbaren, dieser ist von der Verfügbarkeit der Kirche abhängig. Für eine Trauung in einer römisch-katholischen Kirche braucht das Paar neben den Unterlagen, die auch für eine standesamtliche Hochzeit erforderlich sind, ein Genehmigungsschreiben der lokalen Pfarrgemeinde ihres Heimatlandes. Auch die Taufscheine, Bescheinigung der Kommunion und Konfirmation und ggf. ein Kirchenzeugnis über die Annullierung einer vorherigen Ehe sind erforderlich. Die gesetzliche Gültigkeit der katholischen Trauungen entspricht der einer standesamtlichen Trauung, für die Erstellung der Heiratsurkunde sind deshalb die gleichen Schritte erforderlich.   Römisch-katholische Kirchen, in denen Besucher häufig getraut werden:
  • Iglesia de San Estanislao in Altos de Chavón (La Romana)
  • Parroquia Jesús Maestro (Punta Cana)
  • Basílica Nuestra Señora de la Altagracia in Higüey (in der Nähe von Punta Cana)
  • Catedral de San Felipe (Puerto Plata)
  • Convento de los Dominicos (Santo Domingo)
  • Catedral de Santiago Apóstol (Santiago)

Ansicht
Golf

Golf

Das tropische Klima der Dominikanischen Republik ist ideal, um das ganze Jahr über Golf zu spielen. Doch man sollte Vorsicht walten lassen, denn tropische Brisen können an den vielen in Küstennähe liegenden Golfplätzen aufkommen und das Golfspiel beeinflussen. Hier können Sie Ihre Golfrunden in der landschaftlich reizvollen Umgebung von Punta Cana, Puerto Plata, Playa Grande, La Romana, Juan Dolio, Jarabacoa, Santiago, Bonao und Santo Domingo spielen. Den Golfspielern werden hier bestens gepflegte Anlagen geboten, und sie kommen bei der Fahrt im Golfmobil zum nächsten Loch in den Genuss der fachlichen Beratung der Caddies, die erklären, wie jedes Loch anzuspielen ist. Sechs Golfplätze liegen an der Küste, 20 im Landesinneren. Ein Platz liegt an den Klippen eines Flusses und einer in den Bergen. Der von Pete Dye entworfene Golfplatz Teeth of the Dog in Casa de Campo erhob die Dominikanische Republik erstmals auf die Weltbühne des Golfs. Die Legenden unter den Golfarchitekten folgten ihm und haben ihre Spuren hinterlassen. So können Sie hier auf Plätzen spielen, die von Jack Nicklaus, Gary Player, Tom Fazio, Nick Price oder Robert Trent Jones entworfen wurden. Von ihnen stammen die Bunker und das unebene Gelände, doch der Verlauf des Platzes wird immer von den natürlichen Konturen des Landes vorgegeben.

Ansicht
Ausflüge

Ausflüge

Nach karibischen Maßstäben ist die Dominikanische Republik eine große Insel: sie erstreckt sich über 48 442 km2. Besucher, die an einem der Ferienorte unterkommen, werden auch andere Orte sehen wollen. Ein umfassendes Angebot an Ausflügen macht das möglich. Individualreisende können auch selbstständig auf Erkundungsreise gehen und Ausflüge auf eigene Faust unternehmen. Aber wie überall auf der Welt schnüren auch in der Dominikanischen Republik Reiseveranstalter Pakete mit Sehenswürdigkeiten und Ausflügen, die den Besuchern die Planung erleichtern. Angeboten werden Tagestouren, Abenteuer- und Reitausflüge, Dünenbuggyfahrten, Segway- und Stehpaddeltouren, Katamaransegeltörns. Es ist für jeden etwas dabei. Sie sollten vorher am Informationsschalter für Ausflüge in Ihrem Hotel nachfragen, bei welchen Ausflügen der Transport von und zum Hotel inbegriffen ist.

Ansicht
Abenteuer- Und Ökotourismus

Abenteuer- Und Ökotourismus

Die Dominikanische Republik hat sich den Titel als Top-Abenteuer- und ‑Ökotourismus-Reiseziel in der Karibik redlich verdient. Die Insel ist die zweitgrößte in diesem Gebiet, rund 25 % ihrer Fläche gehören zu Nationalparks und naturwissenschaftlichen Reservaten. Die meisten hiervon bieten Einrichtungen für Besucher. Umgeben von See und Ozean, übersät mit Flüssen und Seen, bedeckt von Regen- und Trockenwald und mit einem zentralen Rückgrat aus hoch hinausragenden Bergen: die Vielfalt des Landes macht die Besonderheit der Dominikanischen Republik aus. Dank des tropischen Klimas sind Outdooraktivitäten das ganze Jahr über möglich. Die Dominikanische Republik weist den höchsten und den niedrigsten Punkt über bzw. unter dem Meeresspiegel in der Karibik auf. Der Pico Duarte ragt in der Gebirgskette Cordillera Central 3 246 m in die Höhe, der See Enriquillo hingegen liegt 42 m unter dem Meeresspiegel.

Ansicht
Strände

Strände

Weißer Sand, goldfarbener Sand, Kiesel … Herrliche Strände zum Schnorcheln, Surfen, Kitesurfen, Windsurfen und Stehpaddeln. Am Strand entlang laufen, sich in der Sonne rekeln, oder einfach nur unter hoch aufragenden Palmen entspannen, die sich in der sanft tanzenden Meeresbrise wiegen. Zur Auswahl stehen Strände in Stadtnähe und Strände, die von dschungelartigem Wald umrahmt werden, manche sind einsam, andere bieten alle Annehmlichkeiten. An den verschiedenen Stränden werden jede Menge Aktivitäten angeboten. Sei es nun ein Ausflug auf einem Bananenboot oder Kajak, mit einem Segelboot oder einem Katamaran, auf einem zweistöckigen Partyboot oder auf einem Schnellboot. Zum Fitbleiben kann man einfach Volleyball spielen, mit Blick auf einen atemberaubenden karibischen Sonnenuntergang auf einem Boot im Piratenstil zu Abend essen, oder das Leben unter Wasser von einem Glasbodenboot aus näher betrachten. Mit den Land- und Wassertaxis gelangt man problemlos zu allen Attraktionen und Restaurants. Seit Oktober 2013 weht an 18 Stränden der Dominikanischen Republik die „Blaue Flagge“, eine angesehene Auszeichnung, die verliehen wird, wenn alle Anforderungen an Wasserqualität, Umweltmanagement, Behindertenzugang, Recycling, Toilettenanlagen und Lebensrettungsdienst am Strand erfüllt sind. blueflag.org

Ansicht
Wassersport

Wassersport

Die Dominikanische Republik hat mit einer Küstenlänge von fast 1 600 km die zweitlängste Küste in der Karibik. Ein Großteil dieser Küste hat ruhige Strände, bestens geeignet, um den weißen Sand und das kristallklare Wasser zu genießen. Es gibt aber auch Strände wie etwa Cabarete’s Kite Beach, die besonders gut zur Ausübung von Wassersport wie Surfen, Kiteboarding, Bodyboarding und Windsurfen geeignet sind. Daneben ist das Land natürlich von jeher ein Reiseziel für Angler und schon seit Jahren werden hier verschiedene internationale Speerfisch-Anglerturniere abgehalten, wie beispielsweise das Blaue-Marlin-Angelturnier in Cabeza de Toro, das ESPN-Billfish-Xtreme-Turnier im Punta Cana Resort & Club und das neue internationale Billfish Shootout im Yachthafen Cap Cana, dem größten Yachthafen in der Karibik.

Ansicht
Baseball

Baseball

In der Dominikanischen Republik heißt es, Baseball ist viel mehr als nur ein Sport. Im März 2013 gewann die Dominikanische Republik die Major League der World Baseball Classic mit einem überragenden 8:0-Sieg. Bei der jährlich stattfindenden Wintermeisterschaft können Besucher der Dominikanischen Republik die Begeisterung und die Leidenschaft miterleben, die die Dominikaner für dieses Spiel empfinden. Im gleichen Jahr führte der Dominikaner David Ortiz die Boston Red Sox zum Sieg bei den World Series. Aus diesem Land stammen auch Baseballgrößen wie Juan Marichal von den San Francisco Giants und das Spielertrio Pedro Martínez, Manny Ramírez und David Ortiz, das den Boston Red Sox zum Sieg der legendären World Series 2004 verhalf. Von hier stammen auch Robinson Canó von den New York Yankees und José Reyes von den Toronto Blue Jays, die Batter, die den Sieg der Dominikanischen Republik beim World Baseball Classic sicherten. Die Saison der professionellen dominikanischen Baseballliga startet Mitte Oktober und dauert bis zu den Entscheidungsspielen in der ersten Februarwoche. Die Siegesmannschaft vertritt das Land bei der Karibik-Serie, dabei spielt diese Mannschaft gegen die Sieger der professionellen Liga aus Mexiko, Venezuela und Puerto Rico. Baseballspiele finden in der Dominikanischen Republik in der Regel um 19:30 Uhr statt. Samstags und sonntags fangen die Spiele um 17 Uhr an. Den Spielplan findet man unter: www.lidom.com/home/index.php/calendario Tickets sind am Stadion erhältlich. Sie können Sie auch beim Einkaufen in einem der Nacional-Supermärkte oder Jumbo-Läden kaufen, oder auch online unter www.uepatickets.com. Die Stadien sind von den meisten Ferienorten aus gut zu erreichen.

Ansicht
Familie

Familie

Kilometerweit erstreckt sich hier unberührte Natur und wartet nur darauf, von Ihnen und Ihrer Familie entdeckt zu werden. Erkunden und erleben Sie die Insel gemeinsam. Ein Reiseziel für die ganze Familie, das ganze Jahr über. Die Dominikanische Republik ist stolz auf die Exzellenz ihrer All-inclusive-Resorts, wahrscheinlich die beste Erfindung für Familienurlaub seit dem Flugzeug. Um Geld braucht man sich hier nicht mehr zu kümmern, alles ist hier inbegriffen, sogar ein vollständiges Animationsprogramm bei Tag und Nacht. Hier findet jeder etwas nach seinem Geschmack. All-inclusive-Resorts wurden zwar für Erwachsene entworfen, die einfach nur Spaß haben wollen, doch kommen auch Kinder hier voll auf ihre Kosten. Sie können essen und trinken, was sie möchten, sich austoben, an speziell für sie angebotenen Aktivitäten teilnehmen … da bleiben keine Wünschen offen. Nehmen Sie Ihr Baby mit zum Strand. Schauen Sie zu, wie der Sand an seinen kleinen Zehen kitzelt und ein Lachen in sein Gesicht zaubert, eine Fotogelegenheit, die Sie nicht verpassen sollten. Für ältere Kinder und junggebliebene Erwachsene ist Space Mountain in Disney World nichts gegen das, was hier geboten wird. Wer Nervenkitzel sucht und dem Ruf nach Abenteuer in der Natur folgen will, für den hat die Dominikanische Republik genau das Richtige. Die Wasserfälle von Damajagua in Puerto Plata, der Wasserfall von Jimenoa in Jarabacoa und der Wasserfall von El Limón in Samaná garantieren aufregende und unvergessliche Erlebnisse.

Ansicht
Kultur

Kultur

In der Dominikanischen Republik findet man jede Menge Attraktionen und Sehenswürdigkeiten, deren kulturelle und historische Bedeutung weltweit anerkannt ist.

Ansicht
Gastronomie und Nachtleben

Gastronomie und Nachtleben

Ansicht
Einkaufen

Einkaufen

Egal, ob Sie auf der Suche nach internationalen Markenartikeln, Kleidung mit lokalem Design, einem handgefertigten Fischerboot, Schmuck oder einem ungewöhnlichen Reiseandenken sind, das Shoppen sowohl in kleinen Läden in den Seitenstraßen als auch in den riesigen Einkaufszentren wird mit Sicherheit ein Vergnügen sein. Hier finden Sie frische Produkte und dominikanische Süßigkeiten direkt neben Hüten aus Kokosblättern. Das Angebot der Straßenverkäufer ist bunt und abwechslungsreich, Sie finden alles, von handgeknüpften Teppichen über aus Holz geschnitzten Küchenutensilien bis hin zu Schaukelstühlen. Sie können auch an einer der interessanten Touren zu den Herstellern der hier typischen Produkte wie Kaffee, Rum, Zigarren und Schmuck teilnehmen. Besonders originelle Reiseandenken finden Sie in der Zeit des Karnevals, der im Februar gefeiert wird. Shoppingbegeisterte finden in jeder Stadt ein reichhaltiges und vielseitiges Angebot.

Ansicht