Yaque del Norte
Jarabacoa
Parque Nacional José del Carmen Ramírez
Jarabacoa
Rancho Baiguate
Jarabacoa
La Confluencia
Jarabacoa
Salto de Jimenoa
Jarabacoa

Jarabacoa

Willkommen in

Jarabacoa

Dieser malerische Ferienort in den Bergen, 529 m über dem Meeresspiegel gelegen, ist ein beliebtes Ausflugsziel für die Stadtbewohner von Santiago und Santo Domingo. Sie kommen in Scharen hierher auf der Suche nach kühleren Temperaturen, erfrischenden Flüssen und saftig grünen Landschaften mit dichten Kiefernwäldern und Kaffeeplantagen. Jarabacoa ist ein Zentrum für Ökotourismus, das über moderne Schnellstraßen einfach zu erreichen ist. In der Sprache der Taíno bedeutet der Ortsname „Ort des Wassers“. Hier findet man eine Reihe reizender Unterkünfte, von Ranches am Fluss über Öko-Lodges bis hin zu Luxus-Ferienvillen hoch in den Bergen.

Die meisten Abenteuerreisenden, die ihren Weg hierher finden, wollen sich der Herausforderung des höchsten Gipfels der Karibik stellen: des Pico Duarte, der in den beiden Nationalparks Armando Bermúdez und José del Carmen Ramírez liegt und mit seinen3 087 m aus der Gebirgskette Cordillera Central herausragt. Von den Höhen dieses Gipfels fließt der Río Yaque del Norte, der längste Fluss der Dominikanischen Republik, wie eine Art Lebensader mitten durch die Region Cibao. Sechs größere Flüsse entspringen hier. Zusammen mit ihren Nebenflüssen bilden sie eine von Wasserfällen geprägte Landschaft, die sich bestens eignet für Outdoor-Abenteuer: Wie wäre es mit Riverrafting, Tubing, Canyoning und Abseilen im Salto Baiguate? Oder mit einer Wanderung zu den Wasserfällen Salto de Jimenoa? Oder mit einem erfrischenden Bad in den Süßwasserpools der Freizeitparks La Cortina und La Confluencia?

Mehr sehen

Wer lieber an Land bleibt, kann auf dem Rücken eines Pferdes das Lebensgefühl der Menschen in Jarabacoa entdecken. Denn beim Galoppieren durch diese Täler erfährt man den wahren Zauber dieser Landschaft. Bei einer Fahrt mit dem Motorroller entlang grüner Felder atmet man den Duft von Koriander und Chayote ein. Die Fahrt geht vorbei an Rindern, die am Flussufer und unter Mangobäumen grasen und an Holzhütten, die versteckt in den Bergen liegen. Wer Jarabacoa erleben und verstehen will, der sollte sich auch die umliegenden Dörfer in La Ciénaga und Manabao anschauen, am besten mit dem Mountainbike. Entlang der schmalen, kurvenreichen Straßen, vorbei an den Kaffeefarmen, für die diese Region bekannt ist, eröffnet sich ein atemberaubender Blick auf die Berge. Oder Sie schauen sich die Gegend aus der Vogelperspektive an: Mit einem Gleitschirm im Tandem schweben Sie über die Gipfel, Täler und Wasserfälle von Jarabacoa.

Die Stadt Jarabacoa erkundet man am besten zu Fuß. Die Straßen sind voller Menschen, die hier einkaufen, essen und Waren anbieten. Nach Sonnenuntergang gibt es hier sogar ein wenig Nachtleben. Da die Stadt eher ein Urlaubsort für Dominikaner ist, findet man in Jarabacoa vieles zu günstigen Preisen. Die Supermärkte sind gut bestückt, und es gibt eine große Auswahl an Restaurants und Bars. Probieren Sie ein köstliches Steak in einem an der Straße gelegenen Parilladas bzw. Grillhäuser, oder genießen Sie ein Abendessen im Freien unter dem Sternenhimmel mit Panoramablick. Etwas außerhalb der Stadt wird in der Rösterei Café de Monte Alto eine populäre Kaffeemischung produziert. Nehmen Sie sich Zeit für eine Kaffeetour, dabei können Sie jede Menge heißen Kaffee probieren und sicherstellen, dass Ihnen in der „Stadt des ewigen Frühlings“ nie kalt wird.

Jarabacoa ist auch berühmt für sein jährlich stattfindendes Blumenfestival im Juni, das mit Pferdeparaden, Blumenwettbewerben und volkstümlichen Tänzen im Lebensstil der Berge zelebriert wird. Sie werden begeistert sein!

Der Flughafen von Santiago, Cibao International Airport (STI), liegt etwa eine Stunde von Jarabacoa und eine halbe Stunde von der Stadt La Vega entfernt.

LETZTE VERANSTALTUNGEN
Okt 25, 2018 - Apr 30, 2019

Arte Eduardo León Jimenes

Centro León
An exhibition that portraits the winner pieces of the 27th edition of the Eduardo Leon Jimenes Art C...
Jan 15 - Mrz 31

Whale Watching Season

Samana Bay
Watch the 1,500 to 2,000 whales that migrate to the waters of the Samaná Bay on a guided boat tour ...
Feb 3 - Feb 24

La Vega Carnival

La Vega
An entire industry works on the preparations for the carnival in La Vega, when more than half a mill...
FÜHRUNGEN & KARTEN

generic-parallax-left-1

Sehenswürdigkeiten in Jarabacoa

Attraktion Suche

Titel

Blumenfestival in Jarabacoa

Jedes Jahr im Juni treffen sich Besucher und Ortsansässige am Wochenende des Blumenfestivals, das im Park gegenüber der Avenida La Confluencia stattfindet. Exotische und seltene Blumen, traditionelles Essen und Getränke, Kunst und Kunsthandwerk, tropische Pflanzen und vieles mehr finden Besucher in der Provinz La Vega.  

Jarabacoa, Kultur

El Mogote

Der Aufstieg zum Gipfel des El Mogote ist anstrengend, lohnt sich jedoch. Der dreistündige Marsch auf den 1 163 m hohen Berg führt zunächst steil bergauf durch dichte Kiefernwälder und üppige Vegetation, dann geht es weiter auf einem steilen, felsigen Weg bis zum Gipfel.

Jarabacoa, Familie, Wandern

Essen in Jarabacoa

In Jarabacoa kann man leicht einen guten Platz zum Essen finden. Hier locken Schweinebraten und gegrilltes Fleisch in den vielen Lokalen, die an der in die Stadt führende Hauptstraße liegen, zum Beispiel das Restaurant Oli Oli oder das Parada Corazón de Jesús. In der Stadt selbst wird in regionalen Restaurants mit frischen Zutaten gekocht, wie beispielsweise im D’Parrillada in der Nähe des Einkaufszentrum La Confluencia oder in La Tinaja an der Hauptstraße des Stadtzentrums. Außerhalb der Stadt sind das sich um sich selbst drehende Panoramarestaurant Aroma de Montaña im Wohngebiet Jamaca de Dios und der Ribera Country Club die beste Wahl für eine exklusive Mahlzeit in den Bergen mit unschlagbar schöner Aussicht. An der Straße nach Manabao liegt der Jarabacoa River Club, der perfekte Platz für einen Tag mit gutem dominikanischem Essen und einem Bad in den weitläufig angelegten Pools.  

Jarabacoa, Essengehen

Extremsport

Die Hauptstadt für extremen Bergsport in der Dominikanischen Republik ist ohne Zweifel Jarabacoa. Hier gibt es viele gut organisierte Veranstalter, die Riverrafting, Mountainbiking, Abseilen, Canyoning, Paragliding und Wanderabenteuer anbieten. Canyoning wird bei den beeindruckenden Wasserfällen Salto de Jimenoa und Baiguate angeboten. Mountainbike-Routen mit unterschiedlichen Schwierigkeitsgraden sind überall in den Berggegenden angelegt.

Jarabacoa, Abenteuer- Und Ökotourismus

Jarabacoa Golf Club

Kiefernwälder säumen die Fairways dieses Golfplatzes, der in den sanften Hügeln von Jarabacoa liegt. In der Dominikanischen Republik ist dies der einzige Platz dieser Art. Er ist Teil der Wohnanlage Quintas de Primavera, die außerhalb von Jarabacoa liegt. Aufgrund seiner starken Steigung bietet er andere Herausforderungen, als die meisten Golfer gewohnt sind. Angeblich hat Robert T. Jones mit einer Zeichnung auf einer Serviette beim Design dieses Platzes mitgeholfen. Lage: Quintas de Primavera, Jarabacoa, La Vega. Löcher: 9, Par: 36 Länge: 2 662 m Designer: Luis de Pool Eröffnet: 1978 Contact: www.jarabacoagolf.com/club/en Tel. +809 782-9883

Jarabacoa, Golf

La Ciénaga

La Ciénaga ist eines der schönsten Dörfer am Fluss Yaque del Norte. Von hier aus kann man zum Gipfel des Pico Duarte aufbrechen. Erleben Sie einen Tag in diesem typischen Bergdorf, genießen Sie die herrlich grüne Landschaft, das Landleben und die überall verstreut liegenden bunten Holzhäuser.

Jarabacoa, Cenotes (Süßwasserbecken) + Quellen, Familie

La Confluencia

Отправляйтесь в этот водный парк, расположенный всего в десяти минутах езды от центра города Харабакоа, где сходятся две реки, формируя небольшие природные бассейны среди скал.

Jarabacoa, Familie, Wandern

Übernachtung in

Jarabacoa

Filter
Categories
Apply Filter Reset
Karte zentrieren
Verkehr
per Fahrrad
Transit
Google MapsRoutenplanung starten

Start typing and press Enter to search

Send this to a friend