Meetings, Incentivereisen, Tagungen Und Veranstaltungen

Die Dominikanische Republik ist bekannt als eines der begehrtesten Reiseziele für Business- und Freizeitreisen. Stellen Sie sich beeindruckende und sehr vielseitige Landschaften vor und fügen Sie Weltklassekonditionen bei der Unterkunft in Hotels und Resorts hinzu. Geben Sie dann noch, je nachdem, ob Sie am Strand, in den Bergen oder in der Stadt untergebracht sein möchten, weitere Attraktionen in der Natur oder kultureller Art hinzu. Golf spielen können Sie auf über 26 Golfplätzen. Genießen Sie beim Abenteuersport den Adrenalinkick und entspannen Sie sich anschließend bei Wellnessbehandlungen, erfrischenden Drinks und vorzüglichem Abendessen in Ihrem Resort oder Hotel. Sie sehen, das Land bietet alles, was für Meetings, Incentivereisen, Tagungen und Veranstaltungen von Bedeutung ist.

Sagen Sie Ihrer Incoming-Agentur bzw. Ihrem Eventkoordinator, welche Ziele Sie verfolgen. Sie werden Ihnen bei der Planung Ihrer Events und der Logistik kreativ und tatkräftig zur Seite stehen. Nirgendwo sonst in der Karibik können Sie flexibler Incentiveurlaube planen und Reiseziele und Länge der Aufenthalte variieren. Wählen Sie ein Sonnen- und Spaßerlebnis und gehen Sie anschließend auf Abenteuertrips oder zur Vogelbeobachtung in die Berge von Barahona und Pedernales. Kombinieren Sie Strandhopping und Seilrutschenausflüge in Samaná mit interessanten kulturellen und historischen Events in Santo Domingo.

Learn more

Wenn Sie Meetings mit über 1 000 Personen planen, nehmen Sie Punta Cana oder Santo Domingo mit den nahe gelegenen Stränden von Boca Chica und Juan Dolio in die engere Wahl. Für mittelgroße Events eignen sich auch die Reiseziele Puerto Plata, La Romana und Santiago. Für kleinere Meetings lohnt es sich, auch die Region von Samaná oder eine Kombination aus den Städten Jarabacoa und Constanza im Landesinneren bzw. Barahona und Pedernales an der Südwestküste in Betracht zu ziehen.

Im Voraus zu planen ist besonders einfach mit den vom Tourismusministerium herausgegebenen Onlineguides und Videos, die für interessierte Besucher eine optimale Informationsquelle darstellen. Sie informieren über alles, was man vor der Ankunft im Land wissen sollte. Siehe BROSCHÜREN, VIDEOS UND APPS.

mice-parallax-bg

MEETINGS IN
Dominikanische Republik

Sagen Sie Ihrer Incoming-Agentur bzw. Ihrem Eventkoordinator, welche Ziele Sie verfolgen. Sie werden Ihnen bei der Planung Ihrer Events und der Logistik kreativ und tatkräftig zur Seite stehen.

MEETING VENUES

Venue Search

Titel

Acuario Nacional

Das nationale Aquarium ist ganz in der Nähe des Kreuzfahrtterminals Sans Souci. Es hat einen langen Tunnel, der unter einem großen Aquarium mit Haien hindurchführt, und einen Streichelzoobereich mit Manatis (Rundschwanzseekühe). Aufgrund der Lage direkt am Meer lädt das Museum dazu ein, auf Bänken sitzend den Ausblick zu genießen. Avenida España.

Santo Domingo, Kultur

Alcázar de Colón

Diesen monumentalen zweistöckigen Palast, der an der Plaza España liegt, sollte man sich bei einer Besichtigung der Kolonialstadt nicht entgehen lassen. Vor allem nachts ist dieses Gebäude beeindruckend, aber auch ein Besuch am Tag ist empfehlenswert. Der Alcázar wurde von 1510 bis 1514 auf Anweisung des Sohnes von Christoph Kolumbus, Diego, erbaut. Er war mit seiner Frau Maria von Toledo, einer nahen Verwandten des spanischen Königs Ferdinand, auf die Insel gekommen. Die Besucher können hier Möbel und Haushaltsgegenstände aus dieser Zeit bewundern. Die großen Eroberer, darunter Hernán Cortés und Francisco Pizarro, planten von hier aus ihre Eroberungsfahrten nach Mittel- und Südamerika. Plaza España, Kolonialstadt.  

Santo Domingo, Familie, Kultur

Altos de Chavón

Altos de Chavón ist der Nachbau eines mediterranen Dorfes aus dem 16. Jahrhundert. Es liegt in der Region La Romana und wurde aus alten Steinquadern errichtet. Von der für Hochzeiten buchbaren Kirche Sankt Stanislaus aus hat man einen herrlichen Ausblick auf den Fluss Chavón. Der Bau des Dorfes Altos de Chavón begann 1976. Die Einweihung fand 1982 statt und wurde mit einem denkwürdigen Konzert von Frank Sinatra im 5 000 Sitzplätze zählenden Amphitheater gefeiert. Weltstars treten auf Ihren Tourneen häufig hier auf, vor allem wenn es in der Dominikanischen Republik ein langes Wochenende gibt. Heutzutage ist das Dorf ein romantischer Rahmen für Restaurantbesuche und das Schlendern durch Gassen, in denen in kleinen Boutiquen edler Schmuck, Kunst, Kunsthandwerk und Zigarren angeboten werden. Im archäologischen Museum von Altos de Chavón befindet sich eine Ausstellung, die uns die Kultur der Ureinwohner der Insel näher bringt. Der Blick auf den Fluss und den sich zum Horizont hin ausdehnenden Golfplatz Dye Fore ist ein wunderschönes Fotomotiv. Besucher, die keine Gäste des Casa de Campo Resorts sind, können einen Ausflug nach Altos de Chavón buchen und vor Ort bezahlen.

La Romana, Einkaufen, Essengehen, Hochzeiten, Hochzeitsorte, Kultur, Nachtleben

Altos de Chavón

Dieser Ausflug umfasst die östliche Küstenebene, dabei fährt man durch San Pedro de Macorís und seine Zuckerrohrfelder, die den Weg zum Touristenzentrum Casa de Campo in La Romana säumen. Sie haben ausreichend Zeit, in Altos de Chavón Fotos zu machen. Dieser Ort wurde im Stil eines mittelalterlichen europäischen Dorfes erbaut.  

La Romana, Ausflüge

#GoDomRep

Start typing and press Enter to search

Send this to a friend