Mariana McGill, offizielle Beraterin der ITB Berlin – Halle 4.1b Adventure Travel, Responsible Tourism und Pow-Wow für Tourismusfachleute, über- reicht die Auszeichnung an Vize-Tourismusminister der Dominikani- schen Republik, Lic. Fausto Fernández, und Europa-Direktorin des Tourist Boards der Dominikanischen Republik, Petra Cruz.

Das erfolgreiche Online-Projekt „Walflüsterer“ wird besonders hervorgehoben

Frankfurt am Main, 19. März 2019. Das Tourismusministerium der Dominikanischen Republik hat im Rah- men der ITB Berlin 2019 die „Exzellenz-Anerkennung“ der Halle 4.1b Adventure Travel, Responsible Tourism für den „Schutz der Biodiversität der Erde, den nachhaltigen Tourismus und die herausragenden Beiträge zur Entwicklung der Halle“ erhalten. Diese Auszeichnung erfolgt durch Mariana McGill, offizielle Beraterin der ITB Berlin – Halle 4.1b Adventure Travel/Responsible Tourism und Pow-Wow für Tourismusfachleute. Der Vize-Tourismusminister der Dominikanischen Republik, Lic. Fausto Fernández, und Europa-Direktorin des Tourist Boards der Dominikanischen Republik, Petra Cruz, nahmen die Auszeichnung entgegen.

Besonders hervorgehoben wurde das mehrfach ausgezeichnete Projekt „Walflüsterer“. Die ganzheitliche Online-Kampagne des Tourist Boards der Dominikanischen Republik unter- stützt seit 2010 die Arbeit von Whale Samaná, dem langjährigen Anbieter von nachhaltigen Walbeobachtungstouren in der Bucht von Samaná, sowie die Naturschutzorganisation Cen- ter for the Conservation and Ecodevelopment of Samaná Bay and its Surroundings (CEBSE).

Die Region Samaná bietet von Januar bis März ein einzigartiges Naturspektakel: bis zu 2.000 Buckelwale besuchen die Bucht von Samaná, um sich zu paaren und ihre Jungen zur Welt zu bringen. Das Tourist Board der Dominikanischen Republik sucht seit 2010 alljährlich den „Walflüsterer“, der als Botschafter vier Wochen auf der Karibikinsel verbringt, um unter anderem Walbeobachtungstouren zu begleiten, Daten der gesichteten Meeressäuger zu registrieren und über seine Erlebnisse auf dem Blog und Social Media-Kanälen Facebook und Instagram zu berichten.

 

 

Die Dominikanische Republik

Der erste Tourist erreichte die Dominikanische Republik im Jahr 1492 und hieß Christoph Kolumbus. Reich an historischen Sehenswürdigkeiten, präsentiert sich das Land dem ausländischen Besucher heute als vielfältiges Reiseziel, in dem verschiedene Einflüsse aus Europa, Amerika und Afrika über mehrere Jahrhunderte hinweg zu einer neuen, modernen karibischen Kultur verschmolzen. Rund 6,6 Millionen Gäste aus aller Welt besuchten die Karibikinsel im Jahr 2018. Die Dominikanische Republik wurde bereits vier Mal von der International Association of Golf Tour Operators IAGTO zur besten Golf-Reiseziel in der Karibik und Lateinamerika gekürt und erhielt vier Mal den WORLD GOLF AWARD. Gästen erwarten 26 Designer-Golfplätze, zahlreiche Hotels & Resorts der Lu- xusklasse, atemberaubende Strände, lebhafte Städte und malerische Dörfer. Ob Strand-, Golf- oder Aktivurlaub, aufgrund ihres breiten Angebots für alle Arten von Reisen ist die Dominikanische Republik bei Familien, Singles und Paaren jeder Altersklasse gleichermaßen beliebt. Viele internationale Stars und berühmte Persönlichkeiten aus Politik und Wirtschaft verbringen regelmäßig Erholungszeiten auf der schönen Insel.

 

 

Weitere Informationen: Tourist Board Dominikanische Republik, Hochstr. 54, 60313 Frankfurt, Telefon:

+49-69-91397878, Fax: +49-69-283430, E-Mail: germany@godominicanrepublic.com oder auf http://www.godominicanrepublic.com bzw. www.godominicanrepublic.com/elearning/. Kostenloser Download für Bildmaterial unter http://www.drsmartlibrary.com.

Start typing and press Enter to search

Send this to a friend