Tourist Board der Dominikanischen Republik verlost Wildcards

Frankfurt, 31. Juli 2015. Am 5. September 2015 fällt der Startschuss für die nächste Runde der Turnierserie „Dominican Golf Cup“. Initiator und Veranstalter der bereits siebten Ausgabe ist das Tourist Board der Dominkanischen Republik – in diesem Jahr im Rahmen der Samsonite Golftour presented by Dominikanische Republik Tou-rist Board. Aus über 500 Qualifikationsturnieren in 160 Golfclubs in Deutschland und Österreich werden schließlich aus sieben vorgabewirksamen regionalen Finalturnie-ren in Österreich, Deutschland und der Schweiz die Startplätze für das große Finale ermittelt. Pro Turnier verlost das Tourist Board Wildcards. Die glücklichen Gewinner spielen außer Konkurrenz. Es werden Preise im Gesamtwert von über 250.000 Euro ausgespielt. Für die General-Organisation zeichnet „Golftime“ verantwortlich.

Finalschauplatz im Mai 2016 ist Casa de Campo, der langjährige Sponsoring-Partner der Turnierserie. Dem Luxus-Resort sind die berühmten Golfplätze „Teeth of the Dog“, „The Links“ und „Dye Fore“ aus der gestalterischen Feder von namhaften De-signern wie Jack Nicklaus oder Pete Dye angeschlossen. Die Finalisten reihen sich mit ihrer Teilnahme in die Riege von prominenten Spielern wie Ivan Lendl ein, der hier ebenfalls bereits an seinem Handicap feilte.

Die Austragungsorte der Qualifikationsturniere im Überblick:

  • 05. September 2015: Golfpark München Aschheim
  • 06. September 2015: Golfclub Davos, Schweiz (Koordination durch Golf & Travel)
  • 11. September 2015: Golfclub Würzburg
  • 19. September 2015: Golfclub Velbert – Gut Kuhlendahl
  • 02. Oktober 2015: Golf & Country Club Fleesensee
  • 04. Oktober 2015: Spa & GolfResort Weimarer Land
  • 10. Oktober 2015: Golfclub Innsbruck Rinn-Igls

Die Anmeldung erfolgt über germany@godominicanrepublic.com. Hier greift das Prinzip „First come, first serve“.

 

Die Dominikanische Republik
Der erste Tourist erreichte die Dominikanische Republik im Jahr 1492 und hieß Christoph Kolumbus. Reich an historischen Sehenswürdigkeiten, präsentiert sich das Land dem ausländischen Besucher heute als interessantes Reiseziel, in dem verschiedene Einflüsse aus Europa, Amerika und Afrika über mehrere Jahrhunderte hinweg zu einer neuen, modernen karibischen Kultur verschmolzen. Im Jahr 2013 kamen über 4 Millionen Touristen aus aller Welt. Von der International Association of Golf Tour Operators IAGTO zum besten Golf-Reiseziel in der Karibik und Lateinamerika gekürt, bietet die Dominikanische Republik mehr als 30 Designer-Golfplätze, viele Hotels & Resorts der Luxusklasse, ursprüngliche Strände, lebhafte Städte und malerische Dörfer. Aufgrund ihres breiten Angebots für alle Arten von Urlaub ist die Dominikanische Republik bei Familien, Singles und Paaren jeder Altersklasse gleichermaßen beliebt. Viele internationale Stars und berühmte Persönlichkeiten aus Politik und Wirtschaft verbringen regelmäßig Erholungszeiten auf der schönen Insel.

Weitere Informationen: Tourist Board Dominikanische Republik, Hochstr. 54, 60313 Frankfurt, Telefon: +49-69-91397878, Fax: +49-69-283430, E-Mail: info@dominikanisches-fva.com oder auf http://www.godominicanrepublic.com bzw. www.godominicanrepublic.com/elearning/. Kostenloser Download für Bildmaterial im Media Room/Image Gallery (rechts unten auf der Homepage).

Pressekontakt: C&C Contact & Creation, Laura Blanco Cruz, Paul-Ehrlich-Straße 27, 60596 Frankfurt
Tel: 069 – 963668-0, Fax: 069 – 963668-22, E-Mail: dominikanische-republik@cc-pr.com

Start typing and press Enter to search

Send this to a friend