Interessante Neuigkeiten vom 8. bis zum 12. März 2017

01_PM_Hodelpa ITB_FITURFrankfurt am Main, 16. Januar 2017. Die renommierte dominikanische Hotelkette HODELPA hat kürzlich bekannt gegeben, dass sie in Kooperation mit dem Tourist Board Dominikanische Republik auf der weltgrößten Reisemesse ITB in Berlin vertreten sein wird. Vom 8. bis zum 12.  März  2017  haben  Fach-  und  Privatbesucher die Möglichkeit, sich in Halle 22A, Stand 100 einen Überblick des großzügigen Hotelangebots auf der Karibikinsel zu verschaffen sowie die interessanten Neuigkeiten der Hotelkette zu erfahren.

HODELPA verfügt bereits über sechs Hotels, darunter das Hodelpa Nicolas de Ovando in der dominikanischen Hauptstadt Santo Domingo, das Hodelpa Gran Almirante in Santiago, im Landesinneren, und Emotions by Hodelpa, dem ersten All Inclusive-Hotel im ruhigem Badeort Juan Dolio. Ergänzt wird das breite Angebot in Kürze durch drei weitere neue Resorts: dem All Inclusive Sensation by Hodelpa – ebenfalls in Juan Dolio – dem Boutique-Hotel Casa Real Hodelpa und dem Novus Plaza Hodelpa, dessen Eröffnung für Sommer 2017 geplant ist. Die Hodelpa-  Anlagen werden den Standards Grand, Premium, Classic, Boutique und Resort gerecht und decken aufgrund der geographischen Lage wichtige Segmente wie Strandurlaub, All Inclusive, Golf und Kultur. Auch Hochzeiten kommen mit maßgeschneiderten Angebotspaketen für frisch verheiratete Paare nicht zu kurz.

Vor der ITB wird sich die dominikanische Hotelkette zudem auf der internationalen Tourismus-Messe FITUR in Madrid, Spanien, vom 18. bis 22. Januar vorstellen. Erwartet werden Interessierte am Stand der Dominikanischen Republik 3B03.Über HODELPA, Hoteles del País, S. A.:

Die dominikanische Hotelkette HODELPA, Hoteles del País, S. A. wurde im Jahr 1990 von Investoren aus dem Bau- und Tourismussektor gegründet. An oberster Stelle des Unternehmens steht Persönlichkeit als wertvollstes Gut. Aktuell haben die Gäste die Auswahl zwischen drei Resorts in Santiago de los Caballeros, zwei in Santo Domingo und eins in Juan Dolio.

 

Die Dominikanische Republik

Der erste Tourist erreichte die Dominikanische Republik im Jahr 1492 und hieß Christoph Kolumbus. Reich an historischen Sehenswürdigkeiten, präsentiert sich das Land dem ausländischen Besucher heute als vielfältiges Reiseziel, in dem verschiedene Einflüsse aus Europa, Amerika und Afrika über mehrere Jahrhunderte hinweg zu einer neuen, modernen karibischen Kultur verschmolzen. Im Jahr 2015 kamen über 5,6 Millionen aus aller Welt. Von der International Association of Golf Tour Operators IAGTO drei Mal zum besten Golf-Reiseziel in der Karibik und Lateinamerika gekürt, bietet die Dominikanische Republik über 30 Designer-Golfplätze, zahlreiche Hotels & Resorts der Luxusklasse, atemberaubende Strände, lebhafte Städte und malerische Dörfer. Ob Strand-, Golf oder Aktivurlaub, aufgrund ihres breiten Angebots für alle Arten von Reisen ist die Dominikanische Republik bei Familien, Singles und Paaren jeder Altersklasse gleichermaßen beliebt. Viele internationale Stars und berühmten Persönlichkeiten aus Politik und Wirtschaft verbringen regelmäßig Erholungszeiten auf der schönen Insel.

Weitere Informationen: Tourist Board Dominikanische Republik, Hochstr. 54, 60313 Frankfurt, Telefon: +49-69-91397878, Fax: +49-69-283430, E-Mail: germany@gominicanrepublic.com oder auf http://www.godominicanrepublic.com bzw. www.godominicanrepublic.com/elearning/. Kostenloser Download für Bildmaterial im Media Room/Image Gallery (rechts unten auf der Homepage).

Start typing and press Enter to search

Send this to a friend