Bahía de las Águilas
Pedernales

Pedernales

Willkommen in der

Pedernales

Pedernales ist ein Reiseziel für Entdecker. Highlights in der Region sind eine Fahrt in die Berge zur Bergsenke Hoyo de Pelempito und ein Besuch des seit vorkolumbischer Zeit naturbelassenen Strandes Bahía de las Águilas. Die Küstenprovinz Pedernales grenzt im Westen an Haiti. Für gewöhnlich lohnt es sich, eine Tour durch den Südwesten der Dominikanischen Republik zu machen und Ausflugsziele in Pedernales mit weiteren in den Provinzen Barahona, Bahoruco und Independencia zu kombinieren. Für die 84 km Fahrt von Pedernales in die Gemeinde Barahona sollten Sie etwa zwei Stunden einplanen. Pedernales erreicht man über den internationalen Flughafen María Montez (BRX) und den Inlandsflughafen Cabo Rojo.

LATEST EVENTS
Okt 13 @ 5:00 pm - Dez 17 @ 11:00 pm

Temporada Invernal de Béisbol Dominicano

Dominican Winter Professional Baseball: Fall is encouraged with the games of the winter baseball ser...
Okt 25, 2018 - Apr 30, 2019

Arte Eduardo León Jimenes

Centro León
An exhibition that portraits the winner pieces of the 27th edition of the Eduardo Leon Jimenes Art C...
Nov 30, 2018 - Jan 7, 2019

Christmas at the Presidential Palace

Palacio Nacional
The Presidential Palace will open its doors to the public from November 30th, 2018 to January 7th, 2...
GUIDES & MAPS
generic-parallax-left-1
fpo-ad

Attractions in Pedernales

At vero eos et accusamus et iusto odio dignissimos ducimus qui blanditiis praesentium voluptatum deleniti atque corrupti quos dolores et quas molestias excepturi sint occaecati cupiditate non.

Attraction Search

Titel

Aussichtspunkt Hoyo de Pelempito

Schon alleine die fast 32 km lange Fahrt ab Meeresspiegel zur Parkanlage des Aussichtspunkts Hoyo de Pelempito in Aceitillar in einer Höhe von 1 300 m ist ein Erlebnis, mit einer Vegetation die von Wüstenpflanzen hin bis zu Kiefern im Regenwald reicht. In der Nähe des oben liegenden Aussichtspunktes gibt es mehrere Wanderwege. Von hier aus hat man einen Blick auf diese beeindruckende, 700 m tiefe geologische Senke, die umgeben von hohen Bergen ist. Die Temperaturen schwanken zwischen 25 °C am Tag und 0 °C am frühen Morgen.  

Pedernales, Abenteuer- Und Ökotourismus

Bahía de Las Águilas

Diesen über 7 km langen weißen Sandstrand mit seinem kristallklaren Wasser erreicht man normalerweise per Boot. Seine Farbe bildet einen schönen Kontrast zum üppigen Grün des Bahoruco-Gebirges, das, wie auch der Strand, zum Jaragua-Nationalpark gehört. Hier gibt es keine Hotels oder Restaurants. Der Strand ist ein Schutzgebiet für Schildkröten. Sie bauen hier neben dem Trockenwald und umgeben von der gleichen Flora und Fauna, die schon vor der Zeit der ersten spanischen Siedler hier existierte, ihre Nester. Er ist Teil des Biosphärenreservats Jaragua-Bahoruco-Enriquillo, das seit November 2002 zum weltweiten Netzwerk der UNESCO-Biosphärenreservate gehört.  

Pedernales, Abenteuer- Und Ökotourismus

Cabo Rojo

Cabo Rojo, das „rote Kap“, ist bekannt für seinen weißsandigen Strand. Der Name des Kaps geht auf die Bauxitvorkommen in seiner Umgebung zurück. Der Strand gehört zu den beliebtesten der Region, denn Besucher können hier beeindruckende Aussichten genießen. In den Gewässern befinden sich einige der besterhaltenen Korallenriffe des Karibischen Meers, die Manatis und Karettschildkröten optimale Fortpflanzungsbedingungen bieten. Von Cabo Rojo aus werden tägliche Bootsfahrten in die Bucht Bahía de las Águilas angeboten.

Pedernales, Abenteuer- Und Ökotourismus

Essen in Pedernales

Aus Pedernales kommen die meisten Langusten des Landes. Die etwas besseren Restaurants in Pedernales wie etwa King Crab, Jalicar und Perla Negra servieren sie gegrillt oder in der Zubereitungssart Ihrer Wahl. Da es in Bahía de las Águilas keine Restaurants gibt, können Besucher sich früh auf den Weg dorthin machen und dann für ein Mittagessen direkt am Strand nach Cabo Rojo kommen, eines der Restaurants ist das La Cueva de las Águilas.  

Pedernales, Essengehen

Höhlenerkundung

Die Straße nach Pedernales führt durch Trockenwälder. Auf dem Weg dorthin kommt man am Trou Nicolás vorbei, einer Gruppierung aus drei natürlichen Flussbecken, die von unterirdischen Flüssen gespeist werden. Sie sind Teil des Jaragua-Nationalparks und liegen nur etwa 2 km vor Cabo Rojo und rund 13 km östlich von Pedernales.  

Pedernales, Abenteuer- Und Ökotourismus, Familie

Hoyo de Pelempito

Schon alleine die fast 32 km lange Fahrt ab Meeresspiegel zur Parkanlage des Aussichtspunkts Hoyo de Pelempito in Aceitillar in einer Höhe von 1 300 m ist ein Erlebnis. Die Vegetation reicht von Wüstenpflanzen bis hin zu Kiefern im Regenwald. In der Nähe des Berggipfels und des Aussichtspunkts beginnen diverse Wanderwege. Vom Aussichtspunkt aus blickt man auf eine beeindruckende, 700 m tiefe geologische Senke, die inmitten von Bergen liegt. Die Temperaturen schwanken zwischen 25 °C am Tag und 0 °C am frühen Morgen.  

Pedernales, Abenteuer- Und Ökotourismus, Familie, Kultur

Where to stay in

Pedernales

punta-cana-slide-3
PUNTA CANA HOTEL ONE
2015-07-18-1437188241-9825542-edenpoolatnight_hires
PUNTA CANA HOTEL TWO
Filter
Categories
Apply Filter Reset
Karte zentrieren
Verkehr
per Fahrrad
Transit
Google MapsRoutenplanung starten

Start typing and press Enter to search

Send this to a friend