Der Monkey-Jungle-Park erstreckt sich auf 113  Hektar zwischen Sosúa und Cabarete, in 9 km Entfernung von der Straße, die zum El Choco Nationalpark führt. Der Park erhält für seine Gestaltung und sein Angebot an Freizeitaktivitäten begeisterte Kritiken. Dort leben Totenkopfäffchen, und es gibt eine Zipline mit sieben Plattformen, einen botanischen Garten sowie eine Höhle aus der Zeit der Taíno-Indianer, in die man 18 m in die Tiefe steigen kann. Die Affen mischen sich unter die Besucher, posieren für Fotos und klettern auf Wunsch auf Ihre Schultern. Der Ort dient auch als Auffangstation für Kapuzineraffen. Besichtigen Sie den in einer Grotte liegenden botanischen Garten, fliegen Sie mit der Zipline auf bis zu 240 m langen Abschnitten über das Gelände oder seilen Sie sich 18 m tief in eine Höhle ab. Alle Einnahmen aus den Touren kommen einer medizinischen und zahnmedizinischen Klinik vor Ort zugute.

Karte zentrieren
Verkehr
per Fahrrad
Transit
Google MapsRoutenplanung starten

Andere Attraktionen in Puerto Plata

Titel

27 Charcos de Damajagua

Dies ist eine der Hauptattraktionen von Puerto Plata. Sie wandern durch einen dichten Wald, überqueren Brücken und sehen dabei eine Vielzahl von Tieren und Pflanzen. Wenn Sie den Gipfel eines felsigen Hügels erreicht haben, beginnt der Abstieg vorbei an Wasserfällen, in die Sie hineinspringen oder sogar hinabrutschen können!

Puerto Plata, Abenteuer- Und Ökotourismus, Ausflüge, Canyoning + Abseilen, Cenotes (Süßwasserbecken) + Quellen, Familie, Nationalparks + Naturschutzgebiete, Wasserfälle

Berg Isabel de Torres

Mit einer Seilbahn erreichen die Besucher den botanischen Garten auf dem Gipfel des Berges. Auf der Fahrt wird man mit einem herrlichen Blick auf Puerto Plata und seine Strände belohnt. Eine riesige Christus-Statue in der Nähe des Gipfels heißt die Besucher willkommen. Hier oben kann es kühl sein, doch beim Spaziergang auf den gewundenen Wegen des botanischen Gartens wird einem wieder warm. telefericopuertoplata.com  

Puerto Plata, Abenteuer- Und Ökotourismus

Cabarete Coffee Company

Der in Cabarete ansässige Anbieter von „handverlesenem Bio-, Schattenanbau- und Fairtrade-Kaffee“ nimmt Sie mit auf eine Tour durch einige, etwa zwei Stunden entfernte Kaffeefarmen, von denen er seine Kaffeebohnen bezieht. Sie werden selbst Kaffee selbst rösten und mahlen und Ihren eigenen Kaffee zubereiten.

Cabarete, Puerto Plata

Casa de Arte

Das jüngste Kulturzentrum der Nordküste ist gleichzeitig Museum sowie Kunst- und Handwerksschule. Das Casa de Arte im Herzen der Strandgemeinde Sosúa bietet ein buntes, wechselndes Programm von Gemälde- und Skulpturausstellungen, Vorträgen und anderen Veranstaltungen.

Puerto Plata, Sosúa

Casa de la Cultura

Das Casa de La Cultura ist eine der ältesten kulturellen Einrichtungen von Puerto Plata. In dem zu Beginn des 20. Jahrhunderts gebauten Gebäude finden heute anspruchsvolle Kunst- und Kulturveranstaltungen statt, von Ausstellungen bis zu Vorträgen.

Puerto Plata, Familie, Museen

Cayo Arena

Cayo Arena ist ein wahres Schnorchelparadies mit einer selbst für die Dominikanische Republik unglaublichen Vielfalt an Meerestieren. Beim Schnorcheln vor der Insel sind Sie zwischen Korallen und Schwämmen von Schwärmen von Doktorfischen, Riffbarschen der Gattung Abudefduf, Azur-Demoisellen, Skalaren und Gelbschwanz-Schnappern umgeben.

Montecristi, Puerto Plata

Start typing and press Enter to search

Send this to a friend