Gegenüber dem Zentralpark der Stadt liegt diese schneeweiße katholische Kathedrale im gotischen und neoklassizistischen Stil des 19. Jahrhunderts. Das Gebäude hat vielen Erdbeben und Restaurierungsarbeiten standgehalten. Schauen Sie sich den schönen Innenraum näher an, in dem dominikanische Politiker wie Ulises Heureaux und andere bekannte Persönlichkeiten aus dem 19. und 20. Jahrhundert ihre letzte Ruhestätte haben. Beeindruckend sind auch die farbenprächtigen Kirchenfenster.

Karte zentrieren
Verkehr
per Fahrrad
Transit
Google MapsRoutenplanung starten

Andere Attraktionen in Santiago

Titel

Casa de Arte

Die Galerie Casa de Arte ist ein Treffpunkt für kreative Köpfe und liegt mitten im historischen Zentrum von Santiago, in einem renovierten viktorianischen Haus. In wechselnden Sonderausstellungen werden Werke dominikanischer Künstler gezeigt. Abends finden hier oft Live-Musikveranstaltungen oder Theatervorführungen statt.

Santiago, Familie, Museen

Catedral Santiago Apostol

Diese schneeweiße katholische Kathedrale im gotischen und neoklassizistischen Stil stammt aus dem 19. Jahrhundert. Schauen Sie sich den schönen Innenraum näher an. Hier haben der dominikanische Politiker Ulises Heureaux und andere bekannte Persönlichkeiten aus dem 19. und 20. Jahrhundert ihre letzte Ruhestätte.

Santiago, Kirchen, Familie

Centro Cultural León Jimenes

Besucher erfahren hier anhand einer Reihe aussagekräftiger Ausstellungsstücke viel über die dominikanische Geschichte und Kultur von der Zeit der Ureinwohner bis heute. In einem Ausstellungsraum sind die anlässlich des Kunstwettbewerbs „Eduardo León Jimenes“ ausgezeichneten Gemälde zu sehen. Ein anderer Teil des Museums ist der Geschichte der Tabakindustrie der Dominikanischen Republik gewidmet.

Santiago, Familie, Kultur, Museen

Fortaleza San Luís

Diese gelb verputzte Festung stammt aus dem 19. Jahrhundert und hat ein schönes verziertes Tor mit zwei Kanonen, die in Richtung Stadt gerichtet sind. Während des Restaurationskrieges war sie ein wichtiger Verteidigungsposten. In späteren Jahren wurde die Festung von der US-Marine als Stützpunkt für die erste Besetzung der Dominikanischen Republik (1916-1924) genutzt.

Santiago, Familie, Kultur, Museen

Gran Teatro del Cibao

Das dreistöckige und von üppigen Gärten umgebene Theater Gran Teatro del Cibao liegt direkt gegenüber dem Wahrzeichen der Stadt. Seine beeindruckend großen Säle sind mit Marmor und Mahagoni verkleidet. In diesem renommierten Theater werden zahlreiche nationale und internationale Theaterstücke, Tanzvorführungen, Opern und Konzerte aufgeführt.

Santiago, Familie, Kultur, Theater

Monumento a los Héroes de la Restauración

Der Turm aus weißem Marmor ist eines der Wahrzeichen der Stadt. Er ist umgeben von einer terrassenförmigen Parkanlage, die einen herrlichen Panoramablick bietet. Auch der Innenbereich des Denkmals kann besichtigt werden. Der Turm ist den Nationalhelden gewidmet, die im Restaurationskrieg zur Wiedererlangung der Unabhängigkeit von Spanien ihr Leben ließen.

Santiago, Familie, Kultur, Museen

Museo Hermanas Mirabal

Die Schwestern Mirabal, bekannt durch den von ihnen geplanten Sturz des Diktators Trujillo, werden im Land als Heldinnen verehrt. Ihr Elternhaus in der kleinen Stadt Salcedo beherbergt heute ein Museum. Gezeigt werden hier persönliche Gegenstände der Familie Mirabal.

Santiago, Familie, Museen

Palacio Consistorial

Das einstige Rathaus der Stadt beherbergt heute ein modernes Museum. Es dokumentiert die Geschichte Santiagos mit Fotos aus dem späten 19. und dem frühen 20. Jahrhundert. Ein Raum ist dabei ganz der Karnevalskultur gewidmet.

Santiago, Familie, Kultur

Parque Duarte

Der Parque Duarte ist der perfekte Ort für eine kleine Pause während einer Sightseeingtour durch die Stadt. Die großen, alten Bäume spenden ausreichend Schatten. Der Park ist umgeben von historischen Bauten wie der Kathedrale, dem alten Rathaus und der Haupteinkaufsstraße Calle del Sol.

Santiago, Familie, Stadtparks

Start typing and press Enter to search

Send this to a friend