Las Tres Rocas

Der Tauchplatz Las Tres Rocas ist insbesondere bei Anfängern sehr beliebt. Beobachten Sie in neun Metern Tiefe eine große Vielfalt tropischer Fische wie Schwärme von Gelbschwanz-Schnappern und [...]

Calle Sin Salida

An diesem bekannten Tauchspot namens Calle Sin Salida (Sackgasse) befindet sich zwischen Sandbänken ein Labyrinth aus Korallenstöcken, in dem man Barrakudas, Muränen und Tintenfischen begegnen [...]

La Puntilla

La Puntilla besteht aus vier Felsblöcken, deren Zusammenbruch diverse Durchgänge und Höhlen schuf. Tauchanfänger können in der für Einsteiger idealen Tiefe von 12 m Barrakudas und Seepferdchen [...]

Canyon

Dieser für Taucher aller Niveaus geeignete Ort beginnt im flacheren Bereich des Riffs in 12 m Tiefe und führt durch eine Riffspalte. Gelbschwanz-Schnapper, Spinnenkrabben, Seeanemonen, [...]

Wrack Der Zingara

Das ausschließlich fortgeschrittenen Tauchern vorbehaltene Wrack der Zingara wurde 1992 vor der Küste von Sosúa versenkt. In dem 36 m langen ehemaligen Frachtschiff findet man eine große Vielfalt [...]

Pared Del Aeropuerto

Pared del Aeropuerto gilt als einer der besten und schönsten Tauchplätze der Dominikanischen Republik. Sie starten in 10 m, gehen auf 30 m Tiefe und sehen an den Felsspitzen und in Tunneln eine [...]

Las Cinco Rocas

Fünf Korallenfelsen, die sich über eine große Fläche von ca. 100 m erstrecken, bilden den idealen Tauchplatz für Anfänger. Das Riff beginnt in etwa 5 m Tiefe; der tiefste Punkt liegt bei fast 24 m.

page 1 of 2