La Romana

La Romana bietet über 800 luxuriöse Hotelzimmer sowie weltbekannte Golfplätze. Am naheliegenden Küstenstreifen zwischen dem charmanten Fischerdorf Bayahíbe und der Strandsiedlung Playa Dominicus befinden sich große Strandresorts, die sich mit über 4 000 Hotelzimmern ideal für mittelgroße Veranstaltungen eignen.

  • Maximale Kapazität: 750 Teilnehmer

 

La Romana war ursprünglich ein wichtiges Anbaugebiet für Zuckerrohr, bevor sich die Region zu einer der begehrtesten und luxuriösesten Stranddestinationen der Dominikanischen Republik entwickelte. Die hervorragend für Tagungen, Kongresse und Events geeignete Region La Romana ist vor allem für das Casa de Campo Resort and Villas bekannt, ein „Leading Hotel of the World“ mit einem der edelsten Golf-Resorts der Karibik. Auf mehreren von Pete Dye entworfenen Golfplätzen direkt am Meer können Anfänger oder erfahrene Spieler den Schläger schwingen. Der angrenzende Ort Altos de Chavón, ein oberhalb des Río Chavón errichteter Nachbau eines mediterranen Dorfes, stellt mit seinen atemberaubenden Terrassen mit Blick auf den Fluss sowie seinen Sehenswürdigkeiten, Restaurants und den zahlreichen Einkaufsmöglichkeiten einen zusätzlichen Anreiz dar.

Nur 25 Autominuten östlich von La Romana liegt das malerische Fischerdorf Bayahíbe, das mit einem großen Angebot an Naturabenteuern aufwartet. Gemeinsam mit dem angrenzenden, mit der Blauen Flagge ausgezeichneten Strand Playa Dominicus und seinen großzügigen Resorts ist Bayahibe ein attraktives Reiseziel für Ökotourismus direkt am Meer. Das Outdoor-Angebot vor Ort wird ideal ergänzt durch den Nationalpark Cotubanamá, in dem man Höhlenwanderungen sowie Inselhopping auf die Inseln Saona und Catalina unternehmen kann.

In La Romana und Bayahíbe steht von luxuriösen Boutique-Hotels bis zu Resorts eine große Auswahl an Unterkünften mit insgesamt 4 000 Hotelzimmern zu Verfügung. Bei einer maximalen Kapazität von 750 Teilnehmern eignet sich die Destination bestens für mittelgroße Veranstaltungen. Zu den einzigartigen Veranstaltungsorten zählen auch das Amphitheater von Altos de Chavón mit 5 000 Sitzplätzen sowie die Terrasse am Fluss Chavón, die beide für Firmenveranstaltungen zur Verfügung stehen. Incentive-Planer unterstützen Sie gern bei der Ergänzung Ihres Programms und organisieren für Sie Teambuilding-Aktivitäten wie Golf- oder Angelturniere, Sandburgenbau, Strandolympiaden oder sogar eine Schatzsuche auf der Insel Saona. La Romana erreicht man am besten über den internationalen Flughafen La Romana (LRM), der 30 Autominuten vom Stadtzentrum entfernt liegt. Weitere Freizeitziele der Dominikanischen Republik finden Sie in nur zwei Stunden Entfernung Richtung Osten oder Norden.

Start typing and press Enter to search

Send this to a friend