Wandern

Als zweitgrößtes Gebiet der Karibik bietet die Dominikanische Republik mit ihrer abwechslungsreichen Topographie eine Fülle von Wandermöglichkeiten. Unsere Nationalparks sind der perfekte Ausgangspunkt für Wandertouren. Laufen Sie durch den Nationalpark Cotubanamá, vorbei an den Höhlen der Taíno, der Ureinwohner, und lauschen ihrer Geschichte. Erkunden Sie einen selten besuchten Teil des großartigen Nationalpark Los Haitises. Für Anpruchsvollere ist Jarabacoa, auf dem Dach der Dominikanischen Republik und der Karibik-Region mit der höchsten Erhebung, dem 3 087 m hohen Pico Duarte die Herausforderung. Übernachtungsexpeditionen führen zum Gipfel bei Sonnenaufgang. Auch Constanza bietet eine überraschende Seite des Landes, die nur wenige zu sehen bekommen, die atemberaubenden Wanderungen durch die geschützten Pinienwälder von Valle Nuevo. Die Hügel von Puerto Plata und Cabarete bieten ebenso zahlreiche organisierte Wandermöglichkeiten durch Nationalparks, private Ranches und kleine Dörfer wie etwa Tubagua.

Wandern kann man hier zu jeder Jahreszeit. Im Sommer sind die Wege jedoch durch den Regen oft schlammig, dafür umso abenteuerlicher.

Filter
Categories
Apply Filter Reset
Karte zentrieren
Verkehr
per Fahrrad
Transit
Google MapsRoutenplanung starten

WANDERN IN DER
Dominikanische Republik

Wandern Sie nach Herzenslust entlang der Strände, oder durchqueren die üppige Vegetation der Regenwälder und besteigen den höchsten Gipfel der Dominikanischen Republik, den 3.087 Meter hohen Pico Duarte.

 
 
Wandern Sie den Berg Isabel de Torres hinauf oder steigen Sie in die einzige Seilbahn der Karibik, um auf den Gipfel zu gelangen. 793 Meter über Puerto Plata wacht die riesige Christus-Erlöser-Statue, ein Wahrzeichen der Provinz.
Puerto Plata
Cachote ist ein spärlich besiedelter, versteckt im Nebelwald in knapp 1 100 m Höhe gelegener Ort. Hier kann man auf den verschlungenen Wanderwegen die tropische Flora bewundern, die durch Bromeliengewächsen und wilden Orchideen besticht. Cachote bietet zudem ausgezeichnete Gelegenheiten, um Vögel zu beobachten.
Barahona
Völlig abseits der ausgetretenen Pfade stürzen drei Wasserfälle in die als „Gottesbecken“ bekannten, tief azurblauen Becken. Auf einer einstündigen Wanderung geht es durch typische Dörfer und über einige Felsen der Landschaft von Puerto Plata hinauf zu den Charcos de Los Militares, wo man natürliche Süßwasserbecken vorfindet.
Puerto Plata
Erleben Sie bei einer zweistündigen Flusswanderung in Ciguapa ein Wasserfallerlebnis der besonderen Art, mit insgesamt sechs Wasserfällen und zwölf Sprüngen aus bis zu 10 m Höhe. Zum Wasserabenteuer wandern Sie durch den dichten Dschungel.
Puerto Plata
Die Höhle Cueva de la Virgen liegt versteckt im dichten Regenwald unterhalb der Bergkette von Bahoruco. Nach einem halbstündigen Fußmarsch durch dichten Wald gelangt man zu dieser riesigen Höhlenformation mit ihren smaragdgrünen Wasserbecken.
Barahona
Tief im Wald des El Choco Nationalparks geben die Höhlen von Cabarete ein unterirdisches Netz frei, das bereits vor Millionen von Jahren entstanden ist. Die Cueva de Cristal (die Kristallhöhle) besitzt ein Süßwasserbecken (Cenote), während andere Höhlen voller Stalaktiten und Stalagmiten sind.
Puerto Plata
Der Aufstieg zum Gipfel des El Mogote ist anstrengend, lohnt sich jedoch. Der dreistündige Marsch auf den 1 163 m hohen Berg führt zunächst steil bergauf durch dichte Kiefernwälder und üppige Vegetation, dann geht es weiter auf einem steilen, felsigen Weg bis zum Gipfel.
Jarabacoa
Tief versteckt im Scape Park in Cap Cana liegt das sogenannte „blaue Loch“. Mitten in der üppigen Vegetation des Regenwaldes liegt das Hoyo Azul am Fuße einer 75 m hohen, dicht bewachsenen Kalkfelswand und lädt zu einem erfrischenden Bad in kühlem Quellwasser ein
Punta Cana
In dem reizenden Fischerdorf La Ciénaga werden Workshops zur Herstellung von Marmelade aus frischen Früchten der Sierra de Bahoruco angeboten. Hier starten auch Wandertouren zu Höhlen und Flüssen in der Umgebung.
Barahona
Отправляйтесь в этот водный парк, расположенный всего в десяти минутах езды от центра города Харабакоа, где сходятся две реки, формируя небольшие природные бассейны среди скал.
Jarabacoa

#xtremeDR

Start typing and press Enter to search