Angeln

Zu den bei Anglern beliebten Reisezielen in der Dominikanischen Republik gehören neben Punta Cana, Puerto Plata und Samaná auch das im 19. Jahrhundert von Fischern gegründete Dorf Bayahíbe. Hier kann man überall Sportfischen, dabei gehen vor allem Marline, Barrakudas, Doraden und Goldmakrelen ins Netz oder an den Haken. In La Romana und in Río San Juan ist vor allem Süßwasserangeln beliebt. In den Flüssen fangen Sie vor allem Snooks oder Wahoos. Entlang der Riffe von Cabarete und Sosúa haben Sie die Gelegenheit zum Schleppfischen am Riff und ebenso zum Tiefseeangeln.

Angelturniere sind in Punta Cana, La Romana und Bayahíbe sehr beliebt, dabei geht es recht lebhaft zu. Mit Strandmusik und jeder Menge Frischgefangenem, dass direkt vor Ort zubereitet wird. Eine gute Möglichkeit, die Welt der traditionellen Fischerei kennenzulernen, bieten auch die lokalen Fischereigenossenschaften. Hier können Sie von den Besten lernen.

Filter
Categories
Apply Filter Reset
Karte zentrieren
Verkehr
per Fahrrad
Transit
My location
Google MapsRoutenplanung starten

Angeln in der
Dominikanische Republik

Das Leben in den Fischerdörfern hautnah erleben – Angeln Sie Marline, Wahoos, Goldmakrelen und mehr.

Titel

Angeln in La Romana

La Romana ist ein idealer Hotspot für Sportangler. Das ganze Jahr über werden vom Yachthafen ausgehende Hochsee- oder Süßwasserangelausflüge angeboten, wobei der Zeitraum von Februar bis Mai der beste ist, um Marline, Barrakudas, Königsfische oder Segelfische an den Haken zu bekommen.

Bayahibe, La Romana

#xtremeDR

Start typing and press Enter to search