San Rafael
Barahona
Las Caritas
Barahona
La Barranca
Barahona
Los Patos
Barahona
La Barranca
Barahona

Barahona

Willkommen in

Barahona

Der sogenannte „Tiefe Süden“, El Sur Profundo, liegt weitab der touristischen Hauptattraktionen des Landes. Wer dennoch eine Reise in diese Gegend unternimmt, wird von der Natur reich entlohnt: Die Naturreservate und Nationalparks beherbergen eine außergewöhnliche Artenvielfalt. Hinzu kommen idyllische Surfstrände mit rauschenden Wellen, Wasserfälle mit Süßwasserbecken, die zum Schwimmen einladen, Vogelparadiese inmitten grüner Berge sowie Kaffeeplantagen, auf denen der feinste Kaffee des Landes angebaut wird. Es verwundert nicht, dass der Beiname der Region „Perle des Südens“, La Perla del Sur, lautet.

Mehr sehen

Die Provinz Barahona mit ihrem Hinterland, die an die Regionen Bahoruco und Independencia grenzen, sind vom einheimischen Rhythmus geprägt. Boote liegen auf den Sandstränden der Fischerdörfer. Auf der Fahrt auf der Panoramastraße von Barahona nach Enriquillo hat man den Eindruck, als stürzten sich die Bergketten direkt vom Himmel in das türkisfarbene Karibische Meer. Die 7 700 m2 große Provinz Barahona ist ein Paradies für jeden, der gerne Wildtiere beobachtet. Die Artenvielfalt ist so groß, dass Besucher garantiert eine Menge zu sehen bekommen.

Der Nationalpark Sierra de Bahoruco, Bestandteil des einzigen UNESCO-Biosphärenreservats des Landes, umfasst diverse Ökosysteme, von Trocken- bis hin zu Nebelwäldern auf 2 000 m Höhe. Dort sind einzigartige Pflanzen und Tiere zu Hause. Auf ausgeschilderten Wegen können Wanderer die vielfältige Natur mit über 180 Orchideenarten, (davon 32 einheimische), Nashornleguanen und über 100 Vogelarten genießen. Flüsse rauschen durch die Wildnis und münden an Kiesstränden ins Meer, an denen die Felsküste schroff ist wie nirgendwo sonst in der Dominikanischen Republik. In den dichten Farnwäldern geht es vorbei an Höhlen zu einladend blauen Wasserbassins, wo man beim Baden mystischen Geschichten lauscht.

Wenn Sie nicht gerade Mountainbike fahren, in den Wäldern wandern oder in den Larimar-Minen Edelsteine suchen, können Sie in der Kooperative La Ciénaga selbst Marmelade kochen oder ganz einfach in einem der Cafés im Dorf entspannen.

Wählen Sie aus dem breitgefächerten Angebot an außergewöhnlichen Sehenswürdigkeiten und Outdoor-Aktivitäten das aus, was Ihnen zusagt. Es ist für jeden Geschmack etwas dabei.

Zur Anreise mit dem Flugzeug nach Barahona empfiehlt sich der Las Américas International Airport (SDQ) von Santo Domingo. Von dort aus sind es etwa drei Stunden mit dem Auto gen Westen.

VERANSTALTUNGEN
Aug 14 - Sep 16

“Reasoning of Identity” Exhibition – Oscar Abreu

Altos de Chavón
The Altos de Chavón Gallery, in La Romana, presents the exhibition „Reasoning of IdentityR...
Aug 14 @ 8:00 pm - Nov 20 @ 11:00 pm

2019 National Symphony Orchestra Concert Season

Teatro Nacional
The National Symphony Orchestra Concert Season will take place from August 14 to November 20 at the ...
Aug 19 - Sep 19

II American Meat Fest

The second edition of the American Meat Fest offers a complete proposal of cuts of American meat wit...
FÜHRUNGEN & KARTEN

generic-parallax-left-1

Attraktionen in Barahona

Attraktion Suche

 
 
Genießen Sie die spektakuläre Landschaft in der südwestlichen Region von oberhalb des Nationalparks Sierra de Bahoruco aus, der etwa 1,6 km über dem Meeresspiegel liegt. Hier werden Sie eine Vielfalt an Vögeln und mehr als 150 Orchideenarten, sowie andere endemische Pflanzen und Bäume entdecken, die es nur auf dieser Insel gibt.
Ausflüge
Die Stadt Barahona liegt strategisch günstig in der Nähe von Stränden und kühlen Flüssen, die sich zum Baden eignen. Von Barahona aus gelangt man in weniger als einer Stunde zu einer ganzen Palette von Nationalparks, Seen und Bergen.
Familie, Kultur
Die Gemeinde Cabral ist bekannt für ihren farbenprächtigen Karneval. Die Cachúas-Figuren tragen dabei fledermausartige Kostüme, aus denen sie beeindruckende Peitschen hervorziehen. Mit diesen verfolgen sie in der Zeit von Karfreitag bis Aschermittwoch die Teufelsfiguren. Ganz in der Nähe liegt Lista, eine kleine Stadt, die vor allem für ihre aus Holz gefertigten Schaukelstühle sowie für ihr […]
Kultur
Cachote ist ein spärlich besiedelter, versteckt im Nebelwald in knapp 1 100 m Höhe gelegener Ort. Hier kann man auf den verschlungenen Wanderwegen die tropische Flora bewundern, die durch Bromeliengewächsen und wilden Orchideen besticht. Cachote bietet zudem ausgezeichnete Gelegenheiten, um Vögel zu beobachten.
Wandern, Nationalparks + Naturschutzgebiete, Naturbeobachtung, Familie, Kultur
Erleben Sie auf der Kaffeeplantage von Café Toral in den Bergen von Polo eine unterhaltsame einstündige Führung. Hier erfahren Sie alles über die unterschiedlichen Etappen der Kaffeeherstellung – vom Busch bis in die Tasse.
Ausflüge zu Kaffeeplantagen, Familie
Auch der Hersteller Cafeto Madre bietet Touren durch die Kaffeeplantagen in den Bergen von Polo an. Professionelle Guides begleiten Sie über die verschiedenen Wege durch die Kaffeeplantagen. Ein Ausflug hierher lässt sich wunderbar mit einem Spaziergang durch den Nebelwald von Cachote kombinieren.
Ausflüge zu Kaffeeplantagen, Familie
Bei diesem kurzen, aber atemberaubenden Zipline-Abenteuer gleiten Sie direkt über naturbelassene Flüsse durch den tropischen Wald. Die Baumwipfel-Tour endet am zugehörigen Spa, wo für Erfrischung gesorgt ist.
Ziplines, Abenteuer- und Ökotourismus, Familie
Die Höhle Cueva de la Virgen liegt versteckt im dichten Regenwald unterhalb der Bergkette von Bahoruco. Nach einem halbstündigen Fußmarsch durch dichten Wald gelangt man zu dieser riesigen Höhlenformation mit ihren smaragdgrünen Wasserbecken.
Cenotes (Süßwasserbecken) + Quellen, Höhlentouren, Wandern, Naturbeobachtung, Familie
Hier finden Sie Kaffee aus Polo, Larimar aus Paraíso, Schaukelstühle aus La Lista, Fruchtmarmelade und die für hier typischen Puppen, die in der Frauenkooperative Coopdeci in La Ciénega hergestellt werden. Der Markt von Barahona bietet frische Produkte, darunter auch die beliebte Kochbanane aus Barahona. In Barahona sind vor allem Reisende aus dem Land selbst anzutreffen. […]
Einkaufen
Dieser strahlend weiße Kiesstrand ist der sicherste in der gesamten Provinz: Die türkisblaue See kommt hier ohne große Wellen aus. Strandbars reichen Speisen und Getränke, man kann aber ebenso gut einfach nur unter den mit Palmwedeln gedeckten Sitzgelegenheiten am Wasser ausspannen.
Familie, Strände

Übernachtung in

Barahona

Filter
Categories
Apply Filter Reset
Karte zentrieren
Verkehr
per Fahrrad
Transit
My location
Google MapsRoutenplanung starten

Start typing and press Enter to search

Send this to a friend