Cenotes (Süsswasserbecken) + Quellen

Mitten in der üppigen Vegetation des Regenwaldes liegen die „Cenotes“, von Quellen gespeiste Wasserbecken mit atemberaubenden Farben: schillernd leuchtendes Türkisblau und Smaragdgrün. Hier bietet sich die Gelegenheit für ein erfrischend kühles Bad inmitten ursprünglicher Natur. In Punta Cana sollten Sie das Hoyo Azul, die blaue Grotte im Scape Park besuchen, oder das Naturschutzgebiet Ojos Indígenas. In beiden erreicht man nach einer kurzen Wanderung durch den Regenwald die Cenotes. Die bekanntesten Quellen der Dominikanischen Republik sind wohl die 27 Charcos de Damajagua des Wasserfall-Parks in Puerto Plata. Hier kann man nach Herzenslust von einem in den nächsten tiefblauen Pools springen oder rutschen. Es werden zudem eine Menge Ausflüge mit Bademöglichkeiten in Süßwasser angeboten. Dazu gehört auch der Nationalpark El Choco in Cabarete, oder eine Wanderung zur Höhle Cueva de la Virgen in Barahona.

Bei so vielen Hügelm voll üppiger Vegetation finden Sie sicher den Pool Ihrer Träume und den können Sie zu jeder Jahreszeit genießen.

Filter
Categories
Apply Filter Reset
Karte zentrieren
Verkehr
per Fahrrad
Transit
My location
Google MapsRoutenplanung starten

Cenotes (Süsswasserbecken) + Quellen in der
Dominikanische Republik

Von Punta Cana bis Puerto Plata können Sie in tiefblaues oder smaragdgrünes Wasser von Süßwasserseen, umgeben von üppigen Wäldern eintauchen.

 
 
Las Ondas ist eines der vielen Süßwasserbecken, die gut versteckt im Scape Park liegen. Es befindet sich in einer unterirdischen Höhle, die nur von einem einzigen Sonnenstrahl erhellt wird, der das kühle Nass magisch leuchten lässt. Ein angenehmer Spaziergang durch den Trockenwald führt zu einer steilen Treppe, über die man in die Höhle hinabsteigen kann.
Punta Cana
Los Patos ist der kürzeste Fluss der Dominikanischen Republik. Seine Mündung ins Meer ist beliebt als Süßwasserpool. Während Sie durch das erfrischende Wasser waten und schwimmen, tummeln sich Enten auf den Sandbänken.
Barahona
Vor dem Hintergrund der Berggipfel führen die landschaftlich reizvollen und kurvenreichen Straßen vorbei an Gemüsefeldern, Kiefernwäldern und weidenden Viehherden. Der Weg zu Fuß zum Flussufer wird mit einem erfrischenden Bad im kühlen Wasser belohnt, mitten in der Natur und weitab vom Getümmel.
Jarabacoa
Der Nationalpark El Choco bietet Natur pur und eignet sich hervorragend für Wanderungen, Mountainbiken, Schwimmen in Süßwasserlagunen und für Höhlenwanderungen. Auf einer Fläche von 78 km² führen Wanderwege durch den dichten tropischen Wald, vorbei an Kakao- und Kaffeebäumen und in Millionen Jahre alte Höhlen.
Puerto Plata
Dieses rund 6 km2 große Naturschutzgebiet liegt in der exklusiven Ferienanlage Punta Cana Resort & Club. Hier winden sich schattige Wanderwege durch den tropischen Regenwald, vorbei an 12 Süßwasserlagunen.
Punta Cana
Die kristallklaren Gewässer des Flusses San Rafael rauschen aus den Bergen hinab bis zum gleichnamigen Strand. Einheimische und Besucher finden gleichermaßen Erfrischung in diesem grandiosen, schattigen Naturwasserpark mit einer Vielzahl an Wasserfällen und -becken.
Barahona
Das bezaubernd schöne Tal mit dichten Kiefernwäldern, saftig grünen Hügeln in frischer Luft ist ein wahres Paradies für Outdoor-Fans. Entdecken Sie es zu Fuß oder auf dem Rücken eines Pferdes, oder springen Sie in frische Gewässer und erklimmen den Gipfel des Tetero.
Constanza
Auf dem privaten Grundstück der Villa Miriam, das gegen ein moderates Eintrittsgeld Zugang gewährt, kann man in Süßwasserpools baden, die vom Fluss San Rafael gespeist werden. Er sprudelt von den üppigen Hügeln und fließt mitten durch das Privatanwesen.
Barahona

#naturallyDR

This error message is only visible to WordPress admins

Error: API requests are being delayed for this account. New posts will not be retrieved.

There may be an issue with the Instagram access token that you are using. Your server might also be unable to connect to Instagram at this time.

No posts found.

Make sure this account has posts available on instagram.com.

Click here to troubleshoot

Start typing and press Enter to search