Shopping

SHOPPING IN DER
Dominikanische Republik

Die Dominikanische Republik ist führend in der Karibik, wenn es um Shopping geht. Durchstöbern Sie die Designer-Shops der Einkaufszentren von Santo Domingo, vor allem in der Blue Mall und der Ágora. Besuchen Sie die erlesenen dominikanischen und internationalen Boutiquen in Punta Cana und La Romana. Kunst und lokales Kunsthandwerk finden Sie überall im Land. Die beste Auswahl finden Sie in den Stadtzentren, z. B. in den Galerien der Kolonialstadt oder in der Nähe des Zentralparks von Puerto Plata. Alle jenen, die wenig Zeit haben, bieten die Ferienanlagen und Yachthäfen ebenfalls Einkaufsmöglichkeiten. Unterwegs können Sie an den bunten Marktständen der Städte mit Obst und Gemüse vorbeischlendern. Besonders beliebt sind Bernstein- oder Larimarschmuck, Zigarren, Schokolade, Kaffee oder Mamajuana, der einheimische Likeur für alle Fälle.

Die Geschäfte sind in der Regel von Montag bis Samstag geöffnet, einige Einkaufszentren öffnen auch am Sonntag, jedoch mit eingeschränkten Öffnungszeiten.

Filter
Categories
Apply Filter Reset
Karte zentrieren
Verkehr
per Fahrrad
Transit
My location
Google MapsRoutenplanung starten

SHOPPING

Shopping ist natürlich auch in der Dominikanischen Republik eine beliebte Freizeitbeschäftigung. In unseren Einkaufszentren, Märkten und schicken Geschäften finden Sie sicher ein passendes Souvenir.

 
 
Souvenirs finden Sie beim Besuch in einem der vielen Kunsthandwerksläden. Hier können Sie authentischen dominikanischen Bernstein sowie Larimar-Halbedelsteine und auch andere lokale Produkte erwerben. Bei diesen Ausflügen können die Besucher auch die großen Einkaufsgalerien erkunden.  
Santo Domingo
Ein großes, freies Gelände mit Marktständen, an denen haitianische Händler ihre Waren verkaufen, von Gemüse bis zu Second-hand-Kleidern und -Elektrogeräten. Ein riesiger Flohmarkt!
Pedernales
Las Terrenas bietet die perfekte Mischung aus verträumter Strandatmosphäre und kosmopolitischem Flair. An diesem Küstenstreifen findet man atemberaubend schöne Strände und eine bunte Mischung aus kleinen Hotels, Bistros und Boutiquen mit Kleidung, Kunst und Kunsthandwerk sowie Bars, in denen es lebhaft zugeht.
Samaná
Die größte Markthalle von Santo Domingo wurde 1942 erbaut und ist eine der ersten Touristenattraktionen der Stadt. In der farbenfrohen Verkaufsstätte nahe der Kolonialstadt findet man unter anderem Holzschnitzereien, Bernsteinschmuck, tropische Früchte und Liebestränke.
Santo Domingo
Shopping in Bávaro macht richtig Spaß, denn dabei geht es so locker zu wie beim entspannten Nichtstun am Strand. Von kleinen Einkaufpassagen über Souvenirläden am Strand bis hin zu großen Einkaufzentren finden Sie hier eigentlich alles.
Punta Cana
Einkaufen in Cabarete ist ebenso lohnenswert wie Surfen. An der Hauptstraße des Strandortes reihen sich exquisite Boutiquen mit sorgfältig ausgewählter dominikanischer Kunst sowie Bekleidung aus dem In- und Ausland aneinander.
Cabarete, Puerto Plata
Constanzas herrliche Erdbeer- und Gemüsefelder laden ein, sich mit frischem Obst und Gemüse einzudecken und Guavenlikör, Marmelade sowie hausgemachte Süßigkeiten als Souvenirs mitzunehmen. Klassische Souvenirs finden Sie bei einem Bummel in der Innenstadt.
Constanza
Jarabacoa ist vor allem für seine landwirtschaftlichen Produkte und Blumen bekannt. Es bietet jede Menge einmalige Einkaufsmöglichkeiten. Flanieren Sie die Calle Duarte entlang, stöbern Sie in den Souvenirläden oder besuchen Sie den Hauptmarkt der Stadt mit seinen stets frischen Produkten.
Jarabacoa
Das Shopping-Angebot von La Romana lässt selbst die wählerischsten Besucher nicht kalt. Von Metallskulpturen und Gemälden bis hin zu Designerkleidung und Edelsteinschmuck findet man hier alles, was das Herz begehrt.
La Romana
Beim Shopping in Punta Cana erleben Sie hautnah die elegante Lebensart am Meer. Sie können nach Herzenslust bummeln und das umfangreiche Angebot nutzen. Es gibt exklusive Einkaufspassagen mit Designer-Boutiquen und Juwelieren, Cafés, Restaurants und Galerien, die Kunst und Kunsthandwerk anbieten.
Punta Cana

@godomrepde

Wenn ihr frei wählen könntet … wo wärt ihr jetzt gerne? 

📸: @robinvaneberg 
📍 Cap Cana
Habt ihr die Nase voll von Strand & Sand? Kein Problem - wir haben auch Wälder & Wasserfälle 😁 
📸: @alele2285
Zu einem Besuch in Santiago gehört unbedingt ein Abstecher zu El Monumento, mit seinem weißen Marmorturm ist es ein Wahrzeichen der Stadt. Wenn ihr keine Höhenangst habt, solltet ihr unbedingt die 67 Meter nach oben steigen - der Blick ist einfach einmalig! 💖 Das Bauwerk ist übrigens den Helden gewidmet, die im Restaurationskrieg zur Wiedererlangung der Unabhängigkeit von Spanien (1863-1865) ihr Leben ließen. Die wichtigsten historischen Schlachten der Dominikanischen Republik sind hier auf fünf Stockwerken dokumentiert. Auch die Gemälde des spanischen Künstlers Vela Zanetti, die er während seines Exils nach dem spanischen Bürgerkrieg hier malte, gehören zur Ausstellung 🖼.

📍Santiago
📸: @flycamrd
Ein Frühstück für Könige und Königinnen 💕
📸: @mapicture_
Plant ihr eine Reise nach Santo Domingo? Dann setzt unbedingt Faro a Colón auf eure Liste der Must Sees. Das Denkmal wurde 1992 zu Ehren von Christoph Kolumbus, genau 500 Jahre nach seinem ersten Besuch in der Kolonialstadt, eingeweiht. Nachts projiziert es ein Licht in Form eines Kreuzes, das so stark strahlt, dass man es auch noch in einer Entfernung von 64 Kilometern sehen kann! 🎆 
📸: @miladyfairy
Möge uns 2021 Gesundheit, Liebe, Freude und hoffentlich auch viele neue Reisen bringen 💕 Ein frohes neues Jahr euch allen! 🤗
📹: @joel_at
Gute Nachrichten im alten Jahr: Sicher und unbeschwert den Urlaub genießen – das könnt ihr in der Dominikanischen Republik! Das Tourismusministerium der Dominikanischen Republik (MITUR) hat die bestehende kostenlose Covid-19-Versicherung bis zum 31. März 2021 verlängert. Das bedeutet: Sobald ihr mit einem kommerziellen Flug ankommt und im Hotel eincheckt, wird der Gesundheitsplan aktiviert. Der Versicherungsschutz umfasst die 100%ige Übernahme der Kosten für medizinische Versorgung sowie gesundheitsbedingte Aufenthaltsverlängerungen im Falle einer Covid-19-Infektion. 

📷 : Dominican Republic Ministry of Tourism
Wusstet ihr, dass Jarabacoa In der Sprache der Taíno "Ort des Wassers" bedeutet? 🌊 
📸: @nomadavirtual
Wir alle sollten uns hier und da ein bisschen Zeit für uns selbst nehmen. Und wo ginge das besser als im Paradies … 💙
📹: @thebannisterhotel
Für uns gibt es kaum etwas Schöneres, als wenn sich mehrere Generationen gemeinsam an unserer Natur erfreuen 🥰️ 
Foto: @cincoaventuras
Ihr habt über Weihnachten zu viel gegessen? Kein Problem: Beim Surfen lassen sich wunderbar Kalorien verbrennen – und Spaß macht’s noch dazu 🙃🏄
📸: @uphighdr
Einen schönen ersten Weihnachtsfeiertag euch allen! 🤗 
📸: @godomrepfr
Von ganzem Herzen wünschen wir euch ein glückliches, friedliches und vor allem gesundes Weihnachtsfest! 🎄 Lasst es euch gut gehen und genießt die Zeit mit euren Lieben – sie sind das wichtigste auf dieser Welt … 🤗 📷: @grullontrek
Unsere Vorhersage: Gute Aussichten für die Weihnachtswoche! 🙃
📸: @jonasshots
Wir wünschen euch eine besinnliche Weihnachtszeit und ein frohes und gesundes neues Jahr 2021! 🤗
Einmal die wunderschöne Unterwasserwelt der Dominikanischen Republik erleben – sollte bei euch allen auf der Bucket List stehen! 🐟
📸: @sirenomanrd @mayelinperez10
Beine ausstrecken oder das Handicap verbessern? 🏌️‍♀‍ Die perfekte Kombi bekommt ihr in den Villen des Casa de Campo Resort & Villas!
📸: @casadecampodr
Bald ist Wochenende! Bald ist Weihnachten! Gleich zwei Gründe, sich mal so richtig zu freuen 🤗
📹: @ranchitodelosvargas
Schon gewusst? Einige Szenen von „Apocalypse Now“ wurden bei uns gedreht – nämlich auf dem Fluss Chavon! 🎥 
📸: @robinvaneberg
Das Weihnachtsgeschenk, an das man sich ein Leben lang erinnert? Ein Ausflug mit der Familie … 🤗
📹: @theadrenalinetraveler

Start typing and press Enter to search

Send this to a friend