Kirchen

Ein Großteil der Bevölkerung ist römisch-katholisch, daneben gibt es andere Formen des Christentums. Daher spielen Kirchen seit der Zeit der spanischen Kolonialherren eine wichtige Rolle in der Kultur und der Geschichte des Landes. Besuchen Sie die wichtigste Kirche von Santo Domingo: Die Kathedrale Primada de América, die älteste in ganz Amerika und Ort offizieller nationaler Feierlichkeiten. Die Kolonialstadt Santo Domingo bietet auch weitere atemberaubende, religiöse Bauten, die Sie leicht zu Fuß erreichen können. Dazu gehört die Kirche Nuestra Señora de Las Mercedes, die eine der beiden Abbildungen der Schutzherrin des Landes beherbergt. Jedes Jahr am 21. Januar machen die Dominikaner eine Wallfahrt nach Higüey zur Basilika Nuestra Señora de La Altagracia, dem wichtigsten Heiligtum des Landes. Sie ist der Schutzherrin der Dominikanischen Republik, der Mutter Gottes, gewidmet und oft ein Programmpunkt der Touren, die in Punta Cana starten. Etwas abseits gelegen ist der Heilige Hügel von Santo Cerro und die dazugehörige Kirche. Eine Besichtigung lohnt sich, denn hier können Sie die drittheiligste Stätte der Dominikanischen Republik sehen, sie liegt ganz in der Nähe von La Vega. Für die Dominikaner steht alljährlich am 24. September eine Wallfahrt zu Ehren der Señora de Las Mercedes im Kalender.

Um sicher zu sein, dass einem Einlass gewährt wird, sollte man sich beim Besuch dieser symbolträchtigen Kirchen entsprechend kleiden.

Filter
Categories
Apply Filter Reset
Karte zentrieren
Verkehr
per Fahrrad
Transit
My location
Google MapsRoutenplanung starten

KIRCHEN IN DER
Dominikanische Republik

Die Kirchen sind ein Symbol für die tiefe Gläubigkeit der Dominikaner, verewigt in jahrhundertealter Geschichte und Architektur.

 
 
Die Kathedrale liegt in Higüey und zählt zu den wichtigsten religiösen Stätten der Dominikanischen Republik. Hier verehrt man die Jungfrau von Altagracia, die Schutzpatronin der dominikanischen Bevölkerung. Bemerkenswert sind der 69 m hohe Bogen auf dem Kirchendach und die Eingangstür aus Bronze und Gold.
Higüey, Punta Cana
Die im 16. Jahrhundert von der Familie Dávila erbaute gotische Kapelle diente ursprünglich als privater Andachtsort, an dem sich bedeutende spanische Familien zum Gebet versammelten.
Santo Domingo
Diese schneeweiße katholische Kathedrale im gotischen und neoklassizistischen Stil stammt aus dem 19. Jahrhundert. Schauen Sie sich den schönen Innenraum näher an. Hier haben der dominikanische Politiker Ulises Heureaux und andere bekannte Persönlichkeiten aus dem 19. und 20. Jahrhundert ihre letzte Ruhestätte.
Santiago
Das Dominikanerkloster mit seiner markanten Barockfassade aus hellem Korallenstein mit Zierelementen aus Keramik wurde im 16. Jahrhundert errichtet. 15 aus Spanien entsandte Mönche gründeten hier die erste Universität Amerikas.
Santo Domingo
In diesem imposanten ehemaligen Nonnenkloster, das im 16. Jahrhundert errichtet wurde, finden heute zahlreiche Hochzeiten statt. Die angesehene dominikanische Dichterin Salomé Ureña wandelte es im 19. Jahrhundert zu einer Bildungseinrichtung für Frauen um, bevor es später abermals als Kloster diente.
Santo Domingo
Dieses Gotteshaus ist eine der historisch bedeutendsten Kirchen von Santo Domingo. Es wurde von den Spaniern gebaut, um den Katholizismus in der Neuen Welt zu verbreiten. Trotz Erdbeben und Piratenangriffen unter der Führung von Sir Francis Drake konnte das Gebäude sein ursprüngliches Erscheinungsbild bewahren.
Santo Domingo
Der Bau dieser modernen römisch-katholischen Kirche dauerte 15 Jahre und wurde 1992 fertiggestellt. Die Kathedrale gehört zu den wenigen auf der Welt, in denen Christus bereits auferstanden und nicht am Kreuz sterbend dargestellt wird.
Constanza, Jarabacoa, La Vega
Die historische katholische Kirche wurde in Anlehnung an die Kathedrale Notre-Dame in Paris erbaut und steht am Hauptplatz der Stadt. Mit ihrem neoklassisch-gotischen Stil aus dem 19. Jahrhundert, den beeindruckenden Glasfenstern, dem Glockenturm und einem verzierten Mahagoni-Altar zieht sie viele Besucher an.
Montecristi
Die Kirche St. Stanislaus im Herzen von Altos de Chavón mit Blick auf den Fluss Chavón ist eine der schönsten Kirchen der Dominikanischen Republik.
La Romana
Die Kirche ist das älteste Gebäude in Santa Bárbara de Samaná und ein wichtiges Kulturerbe. Sie wurde im 18. Jahrhundert von befreiten Sklaven afrikanischer Herkunft erbaut. Bis zum heutigen Tage ist La Churcha eine afrikanisch-methodistische Episkopalkirche, und die Mitglieder der Kirchengemeinde sind Nachfahren afrikanischer Sklaven.
Samaná

#romanceDR

There’s no shortage of gorgeous beaches in Dominican Republic. The crystal-clear, tranquil waters and the warm, soft sand host all kinds of activities, from relaxing and sunbathing to scuba diving and kite surfing. Head to the link in our bio to read about the top 11 Dominican beaches, as rated by @lonelyplanet and start planning your visit to DR today! #OpenDR 📸: @lesconseils_decha
Grab a seat and stay awhile. We are open and ready to welcome you back to paradise. #OpenDR 📸: @blonde.travel
In an effort to provide a safer and more efficient experience for passengers, as of November 29, 2020, the Dominican Republic is adopting a new electronic system providing digital versions of the Traveler’s Health Affidavit, Customs Declaration and International Boarding/Disembarking forms, combined in a single digital form. Passengers will need to fill out a form for arrival and another one for departure and the system will generate two QR codes. To save time during the arrival and departure procedure, we recommend filling out the forms 72 hours before the trip, to print or make screenshots of the QR codes and to keep them on hand during arrival and departure. As of January 1, 2021, all passengers entering and departing the country will be required to fill out and submit their digital forms through the Electronic Ticket Portal, link in bio, either before or upon their arrival to the country. Use the link in our bio to visit our website and learn more. 🇩🇴✈️
Hotels, resorts and beach homes – oh my! There are plenty of lodging options to choose from when you visit DR. What has been your favorite place to stay?
📸:@jhanna_n @samanboutiquehotel
Picture this: You just checked into your resort, there’s a calm breeze, bachata in the background and warm sun on your face. Are you in? Cause we are open and ready to welcome you. #OpenDR 📸:@aquamanrd @sanctuarycapcana
Raise your hand if you’re excited to travel to the DR again! We are open and ready for you to visit. 🙌🇩🇴 📸:@massielpelaez
Forever thankful for views like this. Stay safe and be well, we’ll be waiting for you along the shores of Dominican Republic. 🇩🇴🙏 📸:@fasuego
There’s nothing better than getting away from it all, especially in a sanctuary like this. 🙌 #DRDaydreaming 📸: @amaurys_figueroa
You don’t need to leave your resort to experience an incredible Punta Cana vacation. But if you do, you’re sure to have a vacation to remember! Visit the link in our bio to read more about seven can’t-miss off-the-resort activities, guaranteed to deliver memories for years to come. 📸: @queen_rodz
Looking for the ultimate adventure in Dominican Republic? Then plan a day at Salto de Elena in the Espaillat Province, exploring mountains, swimming in water canyons and jumping from cliffs. #OpenDR 📸: @sirenomanrd @_kendrii
Fact: After a day relaxing on the white sand beaches and swimming and snorkeling in the pristine blue waters, you won’t want to leave the gorgeous Cayo Arena. 📸:@slava_dominikana
Leave it to Dominican sunrises to help melt your stress away.❤️🇩🇴 #OpenDR 📸:@robertvasquez
Take a break from the beach and explore the culture, charm and charisma of Santo Domingo’s Ciudad Colonial. 🇩🇴❤️📸:@carloshorton.a
If your ideal weekend is brimming with romance, history and vibrant culture, then Santo Domingo is perfect for your next Caribbean getaway.  Best part yet, it’s ready and open for you! Visit the link in our bio to mix and match the best activities and attractions to create your personal weekend itinerary. @heyashleyrenne
All visits to Santiago include an obligatory stop at El Monumento, the city’s iconic white marble tower, circled on all sides by a multilevel garden and boasting panoramic views over the entire city. On the fifth floor is the ultimate reward: a grand panoramic view of the city of Santiago from a wraparound balcony, with the Cordillera Central mountain range in the distance. 📸:@flycamrd
42-square miles of pure bliss. A protected site and part of Cotubanamá National Park, Saona Island is the definition of a dream tropical escape. 📸: @davidmora619
Sunday’s are best spent along the gorgeous, six-mile long white-sand beaches of Juan Dolio. 📸:@moises.arias06
Double tap if you’re ready to join us and paddle through paradise. #OpenDR 📸: @blonde.travel
In need of a relaxing getaway? There’s nothing quite as mesmerizing as looking over Jarabacoa’s sweeping green landscapes. 📸: crisnoble_02
It’s been a long year. It’s time to unwind and take in all of the views. The beauty of Pedernales is ready and open for you. #OpenDR 📸:@moises.arias06

Start typing and press Enter to search