Altos de Chavón
La Romana
Teeth of the Dog
La Romana
Cueva de las Maravillas
La Romana, Juan Dolio
Playa Dominicus
Bayahíbe, La Romana

La Romana

Willkommen in

La Romana

Die mit natürlichen Reichtümern gesegnete Region La Romana ist mit ihrer herrlichen karibischen Küste und den Golfplätzen von Weltrang eines der beliebtesten Reiseziele des Landes. Vorbei an Zuckerrohrfeldern gelangt man zu den weißen Sandstränden in Dominicus oder Bayahíbe. In den Wäldern des Nationalparks Cotubanamá gibt es Süßwasserquellen und Höhlen mit Malereien der Taíno. Auf den Inseln Saona, Catalina und Catalinita findet man zahlreiche Schildkrötennistgebiete vor natürlichen Korallenriffen. Schiffswracks mit einer beeindruckenden Vielfalt an Meerestieren warten darauf, an tiefen und weniger tiefen Stellen erkundet zu werden.

Die größte Zuckerfabrik Amerikas hatte einst ihren Sitz in La Romana, bis ihre Besitzer 1974 in die Tourismusbranche wechselten und das luxuriöse Ferienresort Casa de Campo eröffneten. Mit seinen preisgekrönten, von Pete Dye entworfenen Golfplätzen ist es auch bei Prominenten ein beliebtes Ziel. Der angrenzende Ort Altos de Chavón, der sich über den Fluss Chavón erhebt, ist ein beeindruckender Nachbau eines mediterranen Dorfes im Stil des 16. Jahrhunderts. In seinem Amphitheater treten jedes Jahr Grammy-prämierte Künstler auf.

Mehr sehen

Während die Besucher nach La Romana strömen, um in einem mondänen Meeresambiente zu angeln, zu tauchen, gut zu essen und einzukaufen, findet man in Bayahíbe und Dominicus eher den Charme gepflegter Fischerdörfer. La Romana ist das Tor zu den Inseln Saona und Catalina. Sie gehören zum Nationalpark Cotubanamá und sind die meistbesuchten Naturattraktionen des Landes.

Das hat auch seinen Grund, denn immerhin ist dies der weltweit einzige Ort, an dem die seltene „Rose von Bayahíbe“ wächst. Das Kakteengewächs mit rosafarbenen Blüten wurde 2011 zur Nationalpflanze der Dominikanischen Republik erklärt. Auf allen Geldscheinen der dominikanischen Währung ist die Blüte links neben dem Sicherheitsstreifen abgebildet.

Die meisten Gäste erreichen La Romana und Bayahíbe über den Internationalen Flughafen La Romana (LRM) und den Touristenhafen Casa de Campo.

VERANSTALTUNGEN
Aug 14 @ 8:00 pm - Nov 20 @ 11:00 pm

2019 National Symphony Orchestra Concert Season

Teatro Nacional
The National Symphony Orchestra Concert Season will take place from August 14 to November 20 at the ...
Okt 12 @ 9:00 am - Okt 13 @ 9:30 pm

Shake It Santo Domingo 2019

Catalonia Santo Domingo
Shake It is a platform for dancers like you. Be part of the largest dance experience in the Dominica...
Okt 12 @ 5:00 pm - Dez 17 @ 11:00 pm

Dominican Winter Baseball Season

Estadio Quisqueya Juan Marichal
Fall and winter are full of life with the games of the professional baseball series, which take plac...
FÜHRUNGEN & KARTEN

laromana-bg-2

Attraktionen in La Romana

Attraktion Suche

 
 
Altos de Chavón ist der Nachbau eines typischen, mediterranen Dorfes, erbaut aus Naturstein im Stil des 16. Jahrhunderts. Der reizvolle Ort besticht durch seinen mittelalterlichen Charakter und bietet viele Einkaufsmöglichkeiten, gehobene Gastronomie und nette Bars.
Einkaufen, Hochzeiten, Hochzeitsorte, Kultur, Nachtleben
Dieser Ausflug umfasst die östliche Küstenebene, dabei fährt man durch San Pedro de Macorís und seine Zuckerrohrfelder, die den Weg zum Touristenzentrum Casa de Campo in La Romana säumen. Sie haben ausreichend Zeit, in Altos de Chavón Fotos zu machen. Dieser Ort wurde im Stil eines mittelalterlichen europäischen Dorfes erbaut.  
Ausflüge
In dieser im Stil eines griechischen Amphitheaters errichteten Open-Air-Anlage mit 5 000 Plätzen finden das ganze Jahr über Konzerte und Aufführungen bedeutender dominikanischer und internationaler Künstler statt. Ein Live-Konzert unter karibischem Sternenhimmel sollte auf jeden Fall auf Ihrer Prioritätenliste stehen.
Familie, Kultur, Nachtleben, Theater
Von einheimischen Fischern bis hin zu Sportangelzentren, die die Besucher in die reichhaltigen Gewässer vor der Südostküste mitnehmen – diese Gegend ist ein Paradies für Angler.
Angeln, Sport
La Romana ist ein idealer Hotspot für Sportangler. Das ganze Jahr über werden vom Yachthafen ausgehende Hochsee- oder Süßwasserangelausflüge angeboten, wobei der Zeitraum von Februar bis Mai der beste ist, um Marline, Barrakudas, Königsfische oder Segelfische an den Haken zu bekommen.
Angeln, Sport
Das malerische Fischerdorf Bayahíbe ist eine Attraktion für sich. Mit seinen einheimischen Restaurants und Bars, den Kunsthandwerksständen auf der Straße und den Fischern, die täglich auf Fischfang gehen, konnte sich der Ort seinen ursprünglichen Charakter bewahren.
Einkaufen, Familie, Kultur
In Casa de Campo können Sie mit den lieben Kleinen die Pferde des Baseballstars Sammy Sosa auf der Pferdefarm kennenlernen. Die Ferienanlage bietet drei unterschiedliche Programme für ein- bis zwölfjährige Kinder. Strandolympiade und Schatzsuche sind natürlich mit dabei. Für Teens gibt es den beliebten Bonche4TeensClub, mit eigenem Billardtisch, Airhockey, Musik, Filmen und vielem mehr.  
Familie
Das Haus eines spanischen Eroberers aus dem 16. Jahrhundert ist etwas, das man nicht jeden Tag zu Gesicht bekommt. Das Wohnhaus von Juan Ponce de León steht auch heute noch in San Rafael de Yuma, einer Stadt im Südosten in der Nähe von Higüey. Hier lebte Ponce de León, bevor er in See stach, um die Nachbarinsel Puerto Rico zu erobern.
Familie, Kultur, Museen
Von La Romana bis Playa Dominicus findet man in den Strandresorts Casinos mit einem breitgefächerten Glücksspielangebot.
Casinos
In den Gewässern vor der Insel Catalinita sehen Sie in geringer Tiefe große Fische, stattliche Korallen, Stachelrochen und mit etwas Glück sogar Haie.
Familie, Große + kleine Inseln, Nationalparks + Naturschutzgebiete, Strände

Übernachtung in

La Romana

La Romana Blog

Filter
Categories
Apply Filter Reset
Karte zentrieren
Verkehr
per Fahrrad
Transit
My location
Google MapsRoutenplanung starten

Start typing and press Enter to search

Send this to a friend