Mountainbiking

Hügelige Städte, Bergdörfer und Naturparks bieten Mountainbikern vielfältige Möglichkeiten. In Cabarete organisieren Abenteuer-Reiseveranstalter zahlreiche Biking-Routen im El Choco Nationalpark mit unterschiedlichen Schwierigkeitsgraden. Dazu gehört auch eine intensive und anspruchsvolle 50 km lange Ausdauer-Tour. In der Bergregion im Landesinneren lockt die kurvige, wenig befahrene und von Plantagen gesäumte Tour von Jarabacoa nach Constanza. Sie erkunden sie am besten auf einem Mountainbike. Zur Abkühlung kommen Sie unterwegs vorbei an Flüssen und Wasserfällen. Der Nationalpark Cotubanamá von Bayahíbe ist besonders geheimnisvoll und liegt ganz in der Nähe der weißen Strände der Stadt. Zahlreiche Wege führen zu den Quellwasserhöhlen.

Mountainbikes und die dazu passende Schutzausrüstung sind in großen Ferienorten das ganze Jahr über vorrätig, sie können auch über Veranstalter von Abenteuerreisen gebucht werden.

Filter
Categories
Apply Filter Reset
Karte zentrieren
Verkehr
per Fahrrad
Transit
My location
Google MapsRoutenplanung starten

MOUNTAINBIKING IN DER
Dominikanische Republik

Helm anschnallen und ab aufs Rad – los geht’s tief ins Innere der Nationalparks, auf auf Wegen, flankiert von malerischen Höhlen.

Titel

Nationalpark El Choco

Der Nationalpark El Choco bietet Natur pur und eignet sich hervorragend für Wanderungen, Mountainbiken, Schwimmen in Süßwasserlagunen und für Höhlenwanderungen. Auf einer Fläche von 78 km² führen Wanderwege durch den dichten tropischen Wald, vorbei an Kakao- und Kaffeebäumen und in Millionen Jahre alte Höhlen.

Puerto Plata, Cenotes (Süßwasserbecken) + Quellen, Familie, Höhlentouren, Mountainbiking, Nationalparks + Naturschutzgebiete, Naturbeobachtung, Wandern

#xtremeDR

Start typing and press Enter to search