Museen

Wer gerne Museen besichtigt, wird in der Dominikanische Republik auf seine Kosten kommen. In der Kolonialstadt Santo Domingo, die erste Stadt der Neuen Welt, findet man hervorragende Museen. Sehenswürdigkeiten wie der Palast Alcázar de Colón bis hin zum Museo de las Casas Reales, in dem sich einst die königliche Audienz befand, bieten Einblicke in die Zeit der spanischen Kolonialisierung. Die Stadt verfügt zudem über einen Museumskomplex an der Plaza de la Cultura, in dem Geschichte und moderne Kunst gezeigt werden. Das neueste Museum der Stadt ist der dominikanischen Schokolade gewidmet. In Puerto Plata können Sie mehr über die Nationalhelden und wertvollen Edelsteine erfahren, während Ihnen in Samaná ein kleines Museum einen Einblick in die Welt der Buckelwale gibt. In Sosúa befindet sich ein sehr interessantes jüdisches Museum. Altos de Chavón in der Provinz La Romana beherbergt in seinem Regionalmuseum für Archäologie eine umfassende Ausstellung über die Ureinwohner des Landes, die Taíno.

Ob Sie sich für Geschichte, Geographie, Edelsteine, Schokolade, Baseball, Rum, Familienleben in der Dominikanischen Republik oder Architektur interessieren: Es findet sich für jedes Alter und für jeden Geschmack das passende Museum.

Filter
Categories
Apply Filter Reset
Karte zentrieren
Verkehr
per Fahrrad
Transit
My location
Google MapsRoutenplanung starten

MUSEEN IN DER
Dominikanische Republik

Vom Palast des Kolumbus aus dem 16. Jahrhundert bis zu moderner Kunst und den Helden des Unabhängigkeitskampfes: Die zahlreichen Museen des Landes geben einen guten Einblick in die dominikanische Geschichte.

 
 
Eines der beliebtesten Museen der Kolonialstadt. In dem um 1512 errichteten Palast mit Stilelementen der Gotik und der Renaissance lebte Christoph Kolumbus‘ Sohn Diego mit seiner Ehefrau María de Toledo, der Nichte des spanischen Königs.
Santo Domingo
In der Nähe der Hotels von Boca Chica werden Erinnerungsstücke der World Baseball Classic, den die Dominikanische Republik 2013 für sich entscheiden konnte, sowie von dominikanischen MLB-Spielern gespendete historische Schläger und Bälle ausgestellt.
Boca Chica, Santo Domingo
Die Galerie Casa de Arte ist ein Treffpunkt für kreative Köpfe und liegt mitten im historischen Zentrum von Santiago, in einem renovierten viktorianischen Haus. In wechselnden Sonderausstellungen werden Werke dominikanischer Künstler gezeigt. Abends finden hier oft Live-Musikveranstaltungen oder Theatervorführungen statt.
Santiago
Das jüngste Kulturzentrum der Nordküste ist gleichzeitig Museum sowie Kunst- und Handwerksschule. Das Casa de Arte im Herzen der Strandgemeinde Sosúa bietet ein buntes, wechselndes Programm von Gemälde- und Skulpturausstellungen, Vorträgen und anderen Veranstaltungen.
Puerto Plata, Sosúa
Das Casa de La Cultura ist eine der ältesten kulturellen Einrichtungen von Puerto Plata. In dem zu Beginn des 20. Jahrhunderts gebauten Gebäude finden heute anspruchsvolle Kunst- und Kulturveranstaltungen statt, von Ausstellungen bis zu Vorträgen.
Puerto Plata
In diesem zu einem Museum umgebauten, ehemaligen Kolonialhaus wird anhand diverser Ausstellungsstücke – darunter Schlafzimmer- und Bibliotheksmöbel, eine Küche mit Holzkohleofen, ein Nähzimmer und eine Teestube – der Lebensstil der dominikanischen Mittelschichtfamilien des 19. Jahrhunderts erlebbar.
Santo Domingo
Das Haus eines spanischen Eroberers aus dem 16. Jahrhundert ist etwas, das man nicht jeden Tag zu Gesicht bekommt. Das Wohnhaus von Juan Ponce de León steht auch heute noch in San Rafael de Yuma, einer Stadt im Südosten in der Nähe von Higüey. Hier lebte Ponce de León, bevor er in See stach, um die Nachbarinsel Puerto Rico zu erobern.
La Romana, Punta Cana
Das jüngste Museum der Stadt bietet Einblicke in die Geschichte und die Entwicklung der Medien in der Dominikanischen Republik, vom Fernsehen über das Radio bis hin zum Internet im 20. und 21. Jahrhundert.
Santo Domingo
Besucher erfahren hier anhand einer Reihe aussagekräftiger Ausstellungsstücke viel über die dominikanische Geschichte und Kultur von der Zeit der Ureinwohner bis heute. In einem Ausstellungsraum sind die anlässlich des Kunstwettbewerbs „Eduardo León Jimenes“ ausgezeichneten Gemälde zu sehen. Ein anderer Teil des Museums ist der Geschichte der Tabakindustrie der Dominikanischen Republik gewidmet.
Santiago
Chocomuseo, das dominikanische Schokoladenmuseum, gibt einen guten Überblick über die Kakao-Geschichte des Landes. Bei einer Führung erfährt man hier außerdem alles über eines der vier wichtigsten Exportprodukte und den Herstellungsprozess vom Baum bis zur Tafel Schokolade.
Punta Cana

@godomrepde

Diese außergewöhnliche, ländliche Kapelle in San José de Las Matas ist aus Kiefernherzscheiten gebaut. Gefallen euch Gebäude in dem Stil auch so gut wie uns? ⛪
📹: @skyzonerd
Wie wär's an diesem Wochenende mit einem "Flug" über den Wolken? Haben wir! 😁
📸: @danaberez @alsenioespinal
Wir machen das Beste aus der Situation - denn Spaß haben kann man auch mit Maske 💃🕺 
📹: @dejon_polanski @cloferreiradance @dejonandclo
Wer von euch sagt im nächsten Jahr JA? 💍 Wir hoffen, dass eure gemeinsame Zukunft an einem magischen Ort beginnt 🙃
📸: @mint.hotelsandresidences
Treiben lassen oder untertauchen? 🙃 Die nur 30 km östlich von Santo Domingo entfernte große Bucht von Boca Chica ist durch ein Korallenriff geschützt und mit dem kristallklaren Wasser ein idealer Ort für flache Tauchgänge. Das Meer ist in der gesamten Bucht meist nicht mehr als hüfthoch und es gibt weder starke Strömungen noch plötzliche Tiefen. In den Gewässern von Boca Chica findet ihr eine kunterbunte Artenvielfalt: von Hart- und Weichkorallen bis hin zu Schwämmen, Oktopussen, Rifffischen, Krebstieren, Seesternen, Seepferdchen und Seezungen. 🐠 
📸: @theadrenalinetraveler
Mit Schirm, Charme und guter Laune! Falles es mal regnen sollte, ist Santo Domingo bestens gerüstet 😁 
📸: @miladyfairy @dominicanagram
Gibt es eigentlich etwas romantischeres, als ein Lagerfeuer am Strand? 🥰️ Der 4 km lange El Valle befindet sich 42 km nördlich von Santa Bárbara de Samaná und bietet einfach eine Traumkulisse, findet ihr nicht auch?
📸: @nomadavirtual
Wusstet ihr, dass in Puerto Plata der Tourismus der Dominikanischen Republik geboren wurde? Der erste Ausländer, der sich in die Stadt verliebte, war kein geringerer als Christoph Kolumbus, der ihr nicht nur ihren Namen gab, sondern Puerto Plata zudem zu seiner ersten Heimat in Amerika machte. Eine gute Wahl, oder? 😃
📸: @theadrenalinetraveler
🎵🎶 In the jungle, the mighty jungle … 🎵🎶 Wer von euch hatte als Kind ein Baumhaus? Mitten im tropischen Dschungel der Dominikanischen Republik erstreckt sich das @dominicantreehousevillage, eine Anlage mit mehreren Baumhäusern, in denen ihr hoch in den Baumkronen übernachten könnt. Wandern auf Seilbrücken und Dschungelpfaden, Schwimmen in der Lagune, Entspannen am abendlichen Kaminfeuer – nie war ein Abenteuer so cool! 🙃 

📹: @timphilippus
Zwischen all den Naturschönheiten in der Dominikanischen Republik gibt es einen verborgenen Schatz, der euch umhauen wird 😮 Trockenwälder, Mangrovenwälder, Strände, Süßwasserquellen in Höhlen, Seen, eine faszinierende Tierwelt mit 130 verschiedenen Vogelarten, Nashornleguanen, Fischen, Lederschildkröten und Zwergschildkröten, die am unberührten Strand von Bahia de las Aguilas nisten - all das findet ihr im Nationalpark Jaragua. Wenn ihr euch gut umseht, dann könnt ihr sogar Flamingos erspähen ... 🙃
📸: @guillermoarmenteros
Historisch, künstlerisch, farbenfroh und sehr kosmopolitisch: das ist Santiago! Kennt ihr das Monumento de los Héroes de la Restauración? Erbaut wurde es 1944 und ist ein absolutes Must See, wenn ihr in der Gegend unterwegs seid 👏 
📹: @skyzonerd
And the winner is ... Wir! 🙃🥇 Von den @worldgolfawards hat die Dominikanische Republik die Auszeichnung zur besten Golfdestination der Karibik im Jahr 2020 erhalten! ️⛳️ Ein Grund mehr, euer Handicap am besten bei uns zu verbessern 😉🏌️‍♀‍🏌
Wie sehr sehnt ihr euch nach einem gemeinsamen, sorgenfreien Familienurlaub? Zumindest planen könnt ihr ja schon mal - zum Beispiel mit einer Reise ans 25 Quadratkilometer große Cap Cana. Zum Gelände gehören 5 Kilometer weißer, von Palmen gesäumter Sandstrand - eben ganz so, wie das in der Karibik auszusehen hat 🙃
📸: @edenroccapcana
Wie ihr bestimmt alle wisst, kommen Bachata und Merengue aus der Dominikanischen Republik. 💃🕺 Natürlich gibt es bestimmte "Regeln" und Tanzschritte, jedoch sieht man in der Dominikanischen Republik immer wieder Einheimische, die freestyle tanzen - das wichtigste ist das Gefühl für die Bewegung und der Einklang mit der Musik. Übrigens: Unser dominikanisches Talent Romeo Santos hat gerade erst die Auszeichnung "Billboard Top Latin Album of the Decade" für sein Bachata Album "Formula": Vol.2" erhalten 👏👏 👯
Vogel müsste man sein. Dann hätte man immer so eine atemberaubend schöne Sicht auf die Dinge 🐤 Playa Macao ist extrem breit, mit seinem goldenen Sand ist er einer der fünf Top-Strände der Dominikanischen Republik und vor allem bei Surfern wegen der Wellen und Passatwinde extrem beliebt. 🏄 
📸: @robinvaneberg
Lehnt euch zurück und entdeckt die Wunder der Dominikanischen Republik … 💖 
📹: @andariegodo
Ein perfekter Tag in Punta Cana 👏 
📸: @glencyfeliz
Nichts bringt mehr Energie für den Tag als die dominikanische Sonne ☀😎 
📸: @larissabruin

Start typing and press Enter to search