Der Strand El Morro erwartet Sie mit einer der schönsten Landschaften der Dominikanischen Republik: goldfarbener Sand, beeindruckende Kalkklippen, die erfrischend blauen Wellen des Atlantiks und im Hintergrund der Berg El Morro. Man erreicht den Strand über einen von Klippen gesäumten Pfad. Von dort aus können Sie die einmalige Küstenlandschaft bewundern. Auf der einen Seite ist der Strand voller Kieselsteine, die sich mit den Gezeiten auf- und abbewegen, auf der anderen Seite kann man erkunden, was sich zwischen den kleineren Kalkfelsen versteckt hält. Beim Schwimmen sollte man wegen der starken Strömung vorsichtig sein. Am besten bleibt man in Ufernähe.

Karte zentrieren
Verkehr
per Fahrrad
Transit
My location
Google MapsRoutenplanung starten

Andere Attraktionen in Montecristi

Titel

Cayo Arena

Cayo Arena ist ein wahres Schnorchelparadies mit einer selbst für die Dominikanische Republik unglaublichen Vielfalt an Meerestieren. Beim Schnorcheln vor der Insel sind Sie zwischen Korallen und Schwämmen von Schwärmen von Doktorfischen, Riffbarschen der Gattung Abudefduf, Azur-Demoisellen, Skalaren und Gelbschwanz-Schnappern umgeben.

Montecristi, Puerto Plata

Isla Cabra

Die kleine Insel mit ihrem weißen Sandstrand liegt gegenüber von El Morro, nur ein paar Minuten vor der Küste von Montecristi. Sie ist leicht mit dem Boot erreichbar. Bei einem Tagesausflug kann man den weichen Sand, das ruhige, türkisblaue Wasser und die Abgeschiedenheit trotz Stadtnähe genießen.

Montecristi, Familie, Große + kleine Inseln, Strände

Playa Juan de Bolaños

Der Playa Juan de Bolaños liegt direkt unterhalb der Uferpromenade und bietet einen schönen Ausblick auf die berühmten Klippen von El Morro. An Wochentagen kommen viele Einheimische zu diesem weißen Sandstrand mit seinem türkisfarbenen Wasser, um hier den Sonnenuntergang zu genießen.

Montecristi, Familie, Strände

Playa Punta Rucia

Am Playa Punta Rucia, dessen herrlich weißer Sand von ruhigem, türkisblauem Wasser umspült wird, hat man einen atemberaubenden Blick auf die Berge. Tausende von Besuchern fahren täglich von hier aus nach Cayo Arena, um am großen Korallenriff am Ufer der kleinen Insel zu schnorcheln.

Montecristi, Familie, Naturbeobachtung, Strände

Strand El Morro

Am Strand hinter El Morro geht der elfenbeinfarbene Sand in klares, tief blau-grünes Wasser über. Man kann Boote mieten, um die kleinen Koralleninseln und die abgelegenen Strände des Montecristi-Nationalparks zu besuchen. In und um den Yachthafen der Stadt können Boots- und Angelausflüge gebucht werden.  

Montecristi, Abenteuer- und Ökotourismus

Vogelbeobachtung

Montecristi ist eine der besten Stellen in der Karibik, um Vögel zu beobachten. Vogelliebhaber können hier Tölpel, Braunpelikane, herrliche Fregattvögel, Waldstörche, Löffler, Silberreiher, verschiedene andere Reiherarten, Seeschwalben, Regenpfeifer und Schlammtreter erspähen. Mit ein bisschen Glück erhaschen Sie sogar einen Blick auf einen Schwarm Flamingos in Küstennähe.  

Montecristi, Abenteuer- und Ökotourismus

Start typing and press Enter to search

Send this to a friend