Küchenchefs haben hier das ganze Jahr frische Zutaten zur Hand. La Romana ist eine der wichtigsten fleischerzeugenden Regionen des Landes. In einem großen landwirtschaftlichen Betrieb in diesem Gebiet werden Melonen angebaut. In kleineren Restaurants bekommt man frisch gefangenen Fisch. Viele Italiener und Spanier haben sich in diesem Gebiet niedergelassen und kleine Restaurants zur Bewirtung der Besucher eröffnet. Bei einem Safari-Ausflug können Besucher dominikanisches Essen kennenlernen. Wer mehr probieren möchte, sollte die Spezialitäten der „Tagesmenüs“ ausprobieren, hier gibt es die allzeit beliebten Gerichte wie geschmortes Fleisch mit Reis und Bohnen und frittierte Kochbananen.

Karte zentrieren
Verkehr
per Fahrrad
Transit
My location
Google MapsRoutenplanung starten

Essen gehen in La Romana

Titel

Essen in La Romana

Küchenchefs haben hier das ganze Jahr frische Zutaten zur Hand. La Romana ist eine der wichtigsten fleischerzeugenden Regionen des Landes. In einem großen landwirtschaftlichen Betrieb in diesem Gebiet werden Melonen angebaut. In kleineren Restaurants bekommt man frisch gefangenen Fisch. Viele Italiener und Spanier haben sich in diesem Gebiet niedergelassen und kleine Restaurants zur Bewirtung der Besucher eröffnet. Bei einem Safari-Ausflug können Besucher dominikanisches Essen kennenlernen. Wer mehr probieren möchte, sollte die Spezialitäten der „Tagesmenüs“ ausprobieren, hier gibt es die allzeit beliebten Gerichte wie geschmortes Fleisch mit Reis und Bohnen und frittierte Kochbananen.

La Romana, Essen gehen

Beginnen Sie mit der Eingabe und drücken Sie die Eingabetaste, um zu suchen:

Send this to a friend