Die Saison für die Buckelwalbeobachtung in der Bucht von Samaná reicht von von Mitte Januar bis März. Dann finden sich die riesigen Säugetiere in den dominikanischen Gewässern zur Paarung und zur Geburt der Jungtiere ein. Sie können in der Nähe dieser majestätischen Kreaturen schwimmen und schnorcheln, jedoch nur im nördlich der Küste von Puerto Plata gelegenen Schutzgebiet für Meeressäugetiere Santuario de Mamíferos Marinos Banco de la Plata und nur von einem der drei von der dominikanischen Regierung zugelassenen Booten aus.

Andere Attraktionen in Puerto Plata

Titel

27 Charcos de Damajagua

Dies ist eine der Hauptattraktionen von Puerto Plata. Sie wandern durch einen dichten Wald, überqueren Brücken und sehen dabei eine Vielzahl von Tieren und Pflanzen. Wenn Sie den Gipfel eines felsigen Hügels erreicht haben, beginnt der Abstieg vorbei an Wasserfällen, in die Sie hineinspringen oder sogar hinabrutschen können!

Puerto Plata, Abenteuer- und Ökotourismus, Ausflüge, Canyoning + Abseilen, Cenotes (Süßwasserbecken) + Quellen, Familie, Nationalparks + Naturschutzgebiete, Wasserfälle

Calle Sin Salida

An diesem bekannten Tauchspot namens Calle Sin Salida (Sackgasse) befindet sich zwischen Sandbänken ein Labyrinth aus Korallenstöcken, in dem man Barrakudas, Muränen und Tintenfischen begegnen kann. Die schräg abfallende Felswand führt im Durchschnitt auf eine 15 m bis 30 m Tiefe.

Puerto Plata, Sosúa

Canyon

Dieser für Taucher aller Niveaus geeignete Ort beginnt im flacheren Bereich des Riffs in 12 m Tiefe und führt durch eine Riffspalte. Gelbschwanz-Schnapper, Spinnenkrabben, Seeanemonen, Nacktkiemerschnecken, Froschfische und wunderschöne Flamingozungen können hier gesichtet werden.

Puerto Plata, Sosúa

La Puntilla

La Puntilla besteht aus vier Felsblöcken, deren Zusammenbruch diverse Durchgänge und Höhlen schuf. Tauchanfänger können in der für Einsteiger idealen Tiefe von 12 m Barrakudas und Seepferdchen begleiten.

Puerto Plata, Sosúa

Laguna Gri-Gri

An einer idyllischen, von dichten Mangroven umsäumten Lagune liegt eines der bedeutendsten Vogelschutzgebiete der Dominikanischen Republik. Täglich werden Bootsfahrten entlang dieser mystischen Lagune angeboten. Bei Sonnenuntergang ist es jedoch am besten möglich, laut krächzende Reiher und Geier über den Mangroven schweben zu sehen, während man im Boot die engen Kanäle passiert.

Puerto Plata, Familie, Flüsse + Seen, Nationalparks + Naturschutzgebiete, Naturbeobachtung

Start typing and press Enter to search

Send this to a friend