Natur

in Punta Cana

 
 
Der Playa Cabeza de Toro ist beliebt bei Gästen von Resorts vor Ort. Die ruhigen, buchtartigen Gewässer sind ideal zum Schnorcheln und Angeln.
Angeln, Familie, Strände
Der Playa el Cortecito ist ein lebhafter und bunter Strand mit vielen internationalen Restaurants und Fischrestaurants, Bar-Lounges und Läden, in denen man Kunst und handwerkliche Souvenirs kaufen kann. Der breite, weiße Strand lädt ein zum Schwimmen, Stand up Paddling, Kajakfahren oder einfach nur zum entspannten Nichtstun in der Sonne.
Familie, Strände
Dieser Strand wird als einer der schönsten Strände der Dominikanischen Republik gepriesen. Der Playa Juanillo bietet über viele Kilometer hinweg weißen Sand, gesäumt von riesigen Palmen, mit türkisblau schillerndem Wasser und perfekten Windbedingungen zum Kitesurfen.
Familie, Strände, Surfen + Kitesurfen
Der Playa Macao ist extrem breit, und mit seinem goldenen Sand ist er einer der fünf Top-Strände der Dominikanischen Republik. Bei Surfern ist dieser von Palmen gesäumte Strand sehr beliebt. Die lokalen Restaurants in Macao gehören mit ihren typischen, dominikanischen Fischgerichte zu den besten in diesem Teil von Punta Cana.
Familie, Strände, Surfen + Kitesurfen
Heute wird heute mit dem Namen Punta Cana das ganze 50 km lange Feriengebiet bezeichnet. Doch der eine Strand, dem das Gebiet seinen Namen verdankt, liegt zwischen dem Playa Los Corales im Norden und dem Playa Blanca im Süden. Hier nahm der Tourismus in dieser Region 1978 seinen Anfang.
Familie, Strände
Dieser lange und breite Strand hat strahlend weiß bis goldenen Sand. Die wilden Wellen sorgen für Spaß beim Bodyboarding, an manchen Stellen kann man auch Wellenreiten. Entlang des Playa Uvero Alto liegen mehrere Urlaubsressorts sowie einige Restaurants und Bars.
Familie, Strände, Surfen + Kitesurfen
Filter
Categories
Apply Filter Reset
Karte zentrieren
Verkehr
per Fahrrad
Transit
My location
Google MapsRoutenplanung starten

Beginnen Sie mit der Eingabe und drücken Sie die Eingabetaste, um zu suchen: