Tierbeobachtung

Liebhaber von Flora und Fauna werden von der großen Artenvielfalt der Dominikanischen Republik, sowohl in Küstengegenden als auch in den Bergen begeistert sein. Von Samaná aus können Sie Ausflüge zu Walbeobachtungen buchen und die größten Säugetiere der Welt während der Paarungszeit und bei der Aufzucht ihrer Jungtiere erleben. Im Norden im Schutzgebiet Estero Hondo für Meeressäugetiere können Sie Manatis beobachten. In den Buchten des Nationalparks Los Haitises springen sogar Delfine durch das Wasser. Ein wichtiger Bestandteil der hiesigen Fauna sind Vögel: Es gibt 32 einheimische Arten, die Sie bei Wanderungen in den Nationalparks, aber auch in den Hügeln, Tälern und auf den Inseln der Dominikanischen Republik antreffen. Vielleicht begegnet Ihnen sogar ein Haitibussard. Der Südwesten der Dominikanischen Republik ist zudem für seine Reptilien bekannt. Im Lago Enriquillo tummeln sich Spitzkrokodile. In dieser wüstenähnlichen Gegend voller Kakteen leben auch einige bedrohte Leguan-Arten.

Um die Tiere der Region ganz aus der Nähe sehen zu können, werden Ausflüge zu Fuß, mit dem Kajak oder dem Motorboot angeboten.

Filter
Categories
Apply Filter Reset
Karte zentrieren
Verkehr
per Fahrrad
Transit
My location
Google MapsRoutenplanung starten

Tierbeobachtung in der
Dominikanische Republik

Entdecken Sie einige der über 6 000 Tier- und Pflanzenarten, die in der Dominikanischen Republik anzutreffen sind.

 
 
Am Playa Punta Rucia, dessen herrlich weißer Sand von ruhigem, türkisblauem Wasser umspült wird, hat man einen atemberaubenden Blick auf die Berge. Tausende von Besuchern fahren täglich von hier aus nach Cayo Arena, um am großen Korallenriff am Ufer der kleinen Insel zu schnorcheln.
Montecristi
Wenn Sie keinen Bootsausflug machen können, aber trotzdem gerne die imponierenden Buckelwale von Samaná aus sehen möchten, dann bietet Ihnen dazu die an Land liegende Beobachtungsstation Punta Balandra eine einmalige Gelegenheit. Sie können hier Buckelwale beobachten und gleichzeitig den herrlichen Panoramablick über die Küste der Halbinsel genießen.
Samaná
Schon der Weg zum Wasserfall El Limón ist ein Abenteuer. Durch einen dichten Wald geht es 2,5 km zu Fuß oder auf dem Rücken eines Pferdes über saftig grüne Hügel. Unterwegs kann man dabei die Tier- und Pflanzenwelt beobachten. Alternativ können Sie den Wasserfall auch mit dem Kajak über den Fluss El Limón erreichen.
Samaná
Samaná ist eine der schönsten Buchten der Dominikanischen Republik. Von hier aus fahren täglich Ausflugsboote zum Nationalpark Los Haitises und zur Insel Cayo Levantado. Auch die beliebten Ausflüge zur Walbeobachtung starten hier. In der Bucht liegen kleine Mangroveninseln, und auf dem Meeresboden wachsen Seegras und Korallen für die Buckelwale, Meeresschildkröten und Manatis, die der Bucht einen Besuch abstatten.
Samaná
Viele Besucher kommen Jahr für Jahr nach Samaná, um sich ein Schauspiel ganz besonderer Art anzuschauen: Während der Walsaison verbringen Tausende von Buckelwalen einige Zeit in der gleichnamigen Bucht, um sich zu paaren und ihre Jungen zur Welt zu bringen. 1986 wurden daher die Gewässer des Atlantiks an der Bucht von Samaná zum Schutzgebiet für Meeressäugetiere erklärt.
Samaná
Steigen Sie auf den Aussichtsturm im Schutzgebiet für Meeressäugetiere Estero Hondo und beobachten Sie Manatis. In den geschützten Lagunen leben die meisten der vom Aussterben bedrohten pflanzenfressenden Nagel-Manatis.
Puerto Plata
Im Schutzgebiet für Meeressäugetiere Estero Hondo können Sie Nagel-Manatis beobachten. Mehrere Wanderpfade führen zu den geschützten Lagunen. Hier leben die meisten der vom Aussterben bedrohten pflanzenfressenden Manatis.
Montecristi
Im Unterwasser-Nationalpark Montecristi liegt ein besonders schönes Korallenriff. Es ist das unberührteste des Landes und entsprechend voller Leben. Hier finden Sie wunderschöne Hart- und Weichkorallengärten in verschiedenen Tiefen, riesige Elchhornkorallen und Schwärme von kleinen Tropenfischen.
Montecristi

#naturallyDR

Samaná: A total ecological oasis. #naturallydr 📸:@im_joelat
We welcomed an amazing group of photographers and We welcomed an amazing group of photographers and journalists to explore the central region of Jarabacoa and the north coast in Punta Rucia! Our beautiful country did not disappoint. #NaturallyDR
Sunsets in Sosúa. #NaturallyDR 📷: @fashioneats Sunsets in Sosúa. #NaturallyDR
📷: @fashioneatstravel

Start typing and press Enter to search

Send this to a friend