Hochzeiten

Der romantische Rahmen, den die endlos weißen Sandstrände bieten, sowie die vielen Ferienresorts an den Küsten des Landes: All das macht die Dominikanische Republik zu einem beliebten Reiseziel für Hochzeiten. Die Hotels überbieten sich, wenn es um das Angebot von Hochzeits-Paketen und anderen Dienstleistungen geht. So helfen sie bei den Formalitäten, heuern Event-Planer und Fotografen an, buchen Spa-Anwendungen, kümmern sich um eine persönlich gestaltete Hochzeitstorte, das Catering, die Musik, die Blumen-Arrangements und viele weitere Details, alles damit die Brautleute ihre Reise so richtig genießen können.

Was Sie dazu brauchen

Fotokopien der notwendigen Dokumente sind unten aufgeführt und können bereits im Voraus geschickt werden. Das Paar muss lediglich die Originale bei Ankunft im Land vorlegen. Alle Dokumente müssen legalisiert und von einem offiziellen Übersetzer ins Spanische übersetzt sein.

Standesamtliche Trauung

Um die Heiratsurkunde erstellen zu können, müssen folgenden Dokumente vor der Eheschließung beim Standesamt vorgelegt werden:

  • Pass im Original und eine Kopie der Passseite mit den Daten sowie Kopie der Seiten mit den letzten Einreisestempeln;
  • notariell beglaubigte Ledigkeitsbescheinigungen bzw. Ehefähigkeitszeugnisse im Original;
  • Geburtsurkunde mit Apostille;
  • ggf. Scheidungs- bzw. Todesurkunde(n), und
  • ein oder zwei  Trauzeugen: jeweils Kopie des gültigen Personalausweises / Passes. Es gilt zu beachten, dass Familienmitglieder keine Trauzeugen sein können

Kirchliche Trauung

Auch der Traum, sich im paradiesischen Rahmen der Dominikanischen Republik kirchlich trauen zu lassen, kann verwirklicht werden. Die wichtigste Voraussetzung hierfür ist, dass das Paar eine Genehmigung des Erzbischofs des Heimatlandes hat und diese der lokalen dominikanischen Erzdiözese zukommen lässt. Die benötigen Dokumente sind:

  • Familienstandszeugnis;
  • Heiratsurkunde von Paaren, die bereits im Heimatland standesamtlich geheiratet haben, legalisiert vom dominikanischen Konsulat;
  • Taufurkunden;
  • Bescheinigung der Konfirmation und
  • ggf. Kirchenzeugnis(se) über die Annullierung einer vorherigen Ehe.

Auch die Geburtsurkunden und ein eidesstattliche Erklärung zum Familienstand sind erforderlich. Man erhält diese Dokumenten in der Regel vom dominikanischen Konsulat des Landes, in dem sie ausgestellt wurden.

Filter
Categories
Apply Filter Reset
Karte zentrieren
Verkehr
per Fahrrad
Transit
My location
Google MapsRoutenplanung starten

Heiraten in der
Dominikanischen Republik

 
 
Altos de Chavón ist der Nachbau eines typischen, mediterranen Dorfes, erbaut aus Naturstein im Stil des 16. Jahrhunderts. Der reizvolle Ort besticht durch seinen mittelalterlichen Charakter und bietet viele Einkaufsmöglichkeiten, gehobene Gastronomie und nette Bars.
La Romana
Die Kathedrale liegt in Higüey und zählt zu den wichtigsten religiösen Stätten der Dominikanischen Republik. Hier verehrt man die Jungfrau von Altagracia, die Schutzpatronin der dominikanischen Bevölkerung. Bemerkenswert sind der 69 m hohe Bogen auf dem Kirchendach und die Eingangstür aus Bronze und Gold.
Higüey, Punta Cana
Im Herzen der Kolonialstadt steht auch die erste Kathedrale Amerikas. Sie wurde zwischen 1510 und 1540 erbaut. Im 19. Jahrhundert fand man hier die sterblichen Überreste von Christoph Kolumbus.
Santo Domingo
Das Dominikanerkloster mit seiner markanten Barockfassade aus hellem Korallenstein mit Zierelementen aus Keramik wurde im 16. Jahrhundert errichtet. 15 aus Spanien entsandte Mönche gründeten hier die erste Universität Amerikas.
Santo Domingo
In der Hauptstadt befindet sich der größte botanische Garten der Karibik. In der mit 160 Hektar sehr weitläufigen Anlage können Sie viele der auf der Insel heimischen Tiere und Pflanzen bestaunen, darunter 300 Orchideenarten!
Santo Domingo
Der Bau dieser modernen römisch-katholischen Kirche dauerte 15 Jahre und wurde 1992 fertiggestellt. Die Kathedrale gehört zu den wenigen auf der Welt, in denen Christus bereits auferstanden und nicht am Kreuz sterbend dargestellt wird.
Constanza, Jarabacoa, La Vega
Die historische katholische Kirche wurde in Anlehnung an die Kathedrale Notre-Dame in Paris erbaut und steht am Hauptplatz der Stadt. Mit ihrem neoklassisch-gotischen Stil aus dem 19. Jahrhundert, den beeindruckenden Glasfenstern, dem Glockenturm und einem verzierten Mahagoni-Altar zieht sie viele Besucher an.
Montecristi

#romanceDR

Looking for a picture-perfect getaway? Look no further than Punta Cana. Whether soaring above via parasail, zip lining through the forest or lounging with your toes in the sand, there is an itinerary for every traveler. Have you started planning your first trip back? Share below! 🇩🇴 📸: @carloshorton.a
One of the best ways to travel is with your taste buds―especially when visiting Dominican Republic! Here foodies can savor a sweeping variety of unique local flavors, from savory sancocho to fresh-picked tropical fruit. Whether you’re enjoying R&R at a resort or exploring our charming cities, you’re never far from your next amazing meal while in Dominican Republic.

Wondering which foods should be on your must-try list? You can’t go wrong with these 10 Dominican favorites. Head to the link in our bio to read more!
Checking out Salto de Jimenoa is a must! This protected waterfall is about 20 minutes from Jarabacoa, located in the central region of Dominican Republic. 📸:@garustrip
If you’re looking for an adventure on your next trip to Santo Domingo consider a day trip to the caves and crystal-clear water of El Tabernáculo in the San Cristóbal province. 😍📸:@carlostorresrd
Welcome to Dominican Republic. Immersive. Indulgent. And now worry-free, thanks to our free health coverage plan–the only country in the Caribbean offering you that peace of mind. Along with new safety measures on all of our properties. Start planning! #OpenDR
Pulse-pumping music, eclectic restaurants and wide-brimming smiles, Santo Domingo is alive and waiting for you. Double tap if you’re ready to reunite with us in La Capital. ❤️📸: @carloshorton.a
✨Breath in, and breath out ✨No matter where you are, take a minute, and picture yourself walking along Playa Cosón. Stay safe, we’ll be waiting for you when you’re ready to travel. 📸: @pedro.mestres
A sunrise, especially in Constanza, is worth a thousand words. Take a break from the beach and explore the magical rolling valleys of Constanza. 📸: @robertvasquez
Montecristi, where you’ll find wild and striking landscape ripe for off-the-beaten-track adventures. 📸:@wessly_estevez
Social distancing along our 1,000 miles of coastline? Not an issue. 📸: @blonde.travel
Immerse yourself in the true Dominican spirit on your next trip by taking in the magic of Santo Domingo. Hop on the Chu Chu Colonial train for a 45-minute tour of the area, hire a guide who will walk you down the first paved road of the Americas while sharing tales, or rent a bike and meander on your own. Cheers, we’ll see you soon.✈️

📸: @blonde.travel
The secluded beaches of Samaná are truly something special. Where’s your favorite Dominican beach?

📸:@fabian_almedia @adrianavrivas
Bahía de las Águilas, located within the Jaragua National Park in Pedernales, boasts five-miles of white sand perfection. 💙🌊💦 📸: @viajero.soy
Tucked in the heart of Puerto Plata’s verdant plains and completely off the beaten track, this series of three waterfalls, El Charco de los Militares, empty into deep azure pools that are also affectionately called ‘God’s pool.’ Reaching here is part of the adventure–you’ll hike for an hour along part flat and part hilly pasturelands. A final makeshift cable-assisted climb up a short series of rocks leads you to the Charcos de Los Militares, where you’ll likely be the only ones there enjoying these natural rivers fed pools. Guided hikes to these magical falls leave from Tubagua Eco Lodge. Meet you there? 😍 📸: @ig_castb
If you’re looking for unparalleled Zen on your next visit, be sure to set your alarm for sunrise. We promise it won’t disappoint. ✨📸: @gissellefrias
Dominican Republic isn’t just a destination for beautiful beaches, watersports and R&R. Unknown to many travelers, the Dominican Republic’s lush central region is beloved for its rugged, mild and mountainous terrain, earning it the “Dominican Alps” nickname. It’s also home to Pico Duarte—the tallest point in the Caribbean.

Are you ready to explore new heights with us? Use the link in our bio to read our guide and start planning your Pico Duarte adventure! You know what they say, first one to the top wins. 🇩🇴⛰ 📸: @zicho.hu
Dreaming of beaches spotted with palm trees and colorful umbrellas? You’re in luck, the beaches of Dominican Republic are open, and we have a spot waiting for you! Head to our website to start planning your Dominican getaway. 📸:@realflightpilot
Within the deep southwest Dominican Republic lies the Jaragua National Park. From dry forests, mangroves, beaches, lakes and islands, there are plenty of plants and creatures that inhabit this lush park. There are also several animals to visit here like flamingos, various fish and even turtles, like these amazing and rare leatherback sea turtles! 🐢

📸:@guillermoarmenteros
Aguas Blancas waterfall–one of the highest altitude cascades in the Caribbean–flowing into a large and refreshing jade pool surrounded by tall pine and green ebony trees, this is quite possibly the most tranquil cascade in the Caribbean. ✨Would you endure the six-mile hike for views like this? ✨ Use the link in our bio to learn more about this can’t-miss eco-spot. 📸: @whereisbeatriz
Every view in Dominican Republic is 360° of gorgeous and breathtaking sights. What DR view are you most looking forward to returning to? Comment below! 📸:@angelinocvino

Start typing and press Enter to search

Send this to a friend