Wandern

Als zweitgrößtes Gebiet der Karibik bietet die Dominikanische Republik mit ihrer abwechslungsreichen Topographie eine Fülle von Wandermöglichkeiten. Unsere Nationalparks sind der perfekte Ausgangspunkt für Wandertouren. Laufen Sie durch den Nationalpark Cotubanamá, vorbei an den Höhlen der Taíno, der Ureinwohner, und lauschen ihrer Geschichte. Erkunden Sie einen selten besuchten Teil des großartigen Nationalpark Los Haitises. Für Anpruchsvollere ist Jarabacoa, auf dem Dach der Dominikanischen Republik und der Karibik-Region mit der höchsten Erhebung, dem 3 087 m hohen Pico Duarte die Herausforderung. Übernachtungsexpeditionen führen zum Gipfel bei Sonnenaufgang. Auch Constanza bietet eine überraschende Seite des Landes, die nur wenige zu sehen bekommen, die atemberaubenden Wanderungen durch die geschützten Pinienwälder von Valle Nuevo. Die Hügel von Puerto Plata und Cabarete bieten ebenso zahlreiche organisierte Wandermöglichkeiten durch Nationalparks, private Ranches und kleine Dörfer wie etwa Tubagua.

Wandern kann man hier zu jeder Jahreszeit. Im Sommer sind die Wege jedoch durch den Regen oft schlammig, dafür umso abenteuerlicher.

Filter
Categories
Apply Filter Reset
Karte zentrieren
Verkehr
per Fahrrad
Transit
My location
Google MapsRoutenplanung starten

WANDERN IN DER
Dominikanische Republik

Wandern Sie nach Herzenslust entlang der Strände, oder durchqueren die üppige Vegetation der Regenwälder und besteigen den höchsten Gipfel der Dominikanischen Republik, den 3.087 Meter hohen Pico Duarte.

 
 
Der Pico Duarte ist mit seinen 3 087 m Höhe der höchste Berg der Karibik und liegt zwischen zwei Nationalparks. Den Gipfel kann man, je nach gewählter Route, in zwei- oder dreitägigen Touren erklimmen. Die Besteigung des Pico Duarte sollte auf jeden Fall ganz oben in der Liste der Top-Reiseziele jedes Karibik-Reisenden stehen.
Jarabacoa
Der südlich der Provinz Puerto Plata gelegene Fluss Río Jamao fließt durch einige der schönsten Naturlandschaften der Dominikanischen Republik. Hier kann man inmitten von Wäldern wandern und in Süßwasserpools schwimmen.
Puerto Plata
Die Dominikanische Republik ist als Fundort einiger der klarsten Bernsteine der Welt bekannt. Sie stammen aus der Region Puerto Plata. Besichtigen Sie die Minen in den Bergen von La Cumbre, wo bis heute Bernstein gefördert wird. Passieren Sie die Eingänge zu Stollen, die 61 m tief in den Boden führen, und beobachten Sie, wie die Arbeiter mit den Steinen ans Tageslicht zurückkehren.
Puerto Plata
Schon der Weg zum Wasserfall El Limón ist ein Abenteuer. Durch einen dichten Wald geht es 2,5 km zu Fuß oder auf dem Rücken eines Pferdes über saftig grüne Hügel. Unterwegs kann man dabei die Tier- und Pflanzenwelt beobachten. Alternativ können Sie den Wasserfall auch mit dem Kajak über den Fluss El Limón erreichen.
Samaná
Steigen Sie auf den Aussichtsturm im Schutzgebiet für Meeressäugetiere Estero Hondo und beobachten Sie Manatis. In den geschützten Lagunen leben die meisten der vom Aussterben bedrohten pflanzenfressenden Nagel-Manatis.
Puerto Plata
Im Schutzgebiet für Meeressäugetiere Estero Hondo können Sie Nagel-Manatis beobachten. Mehrere Wanderpfade führen zu den geschützten Lagunen. Hier leben die meisten der vom Aussterben bedrohten pflanzenfressenden Manatis.
Montecristi
Der Wanderweg führt durch einen kleinen Canyon mit einer mit Traubenhafer bewachsenen Savanne, der üblicherweise in der Nähe von Kiefernstämmen gedeiht. Auf dem Weg können Sie eine Vielzahl von Vögeln beobachten, darunter Haiti-Sittiche und Hispaniola-Smaragdkolibris.
Constanza
Wandern Sie durch die dichten Wälder des Nationalparks Valle Nuevo umgeben von 500 Pflanzenarten sowie Vögeln, Reptilien, Amphibien und Schmetterlinge. Auf einem bequemen Wanderpfad bewegen Sie sich quer durch einen Wald mit unterschiedlichen Farnarten und Bodenorchideen.
Constanza
Die sogenannte „Krabben-Route“ zum beeindruckenden Berg El Morro führt durch Trockenwald und Buschland. Über einen teilweise felsigen Pfad erreicht man den höchsten Punkt des Tafelbergs. Belohnen Sie sich hier oben mit dem atemberaubenden Panoramablick über den Atlantik.
Montecristi
Das bezaubernd schöne Tal mit dichten Kiefernwäldern, saftig grünen Hügeln in frischer Luft ist ein wahres Paradies für Outdoor-Fans. Entdecken Sie es zu Fuß oder auf dem Rücken eines Pferdes, oder springen Sie in frische Gewässer und erklimmen den Gipfel des Tetero.
Constanza

#xtremeDR

Looking for the ultimate adventure in Dominican Republic? Then plan a day at Salto de Elena in the Espaillat Province, exploring mountains, swimming in water canyons and jumping from cliffs. #OpenDR 📸: @sirenomanrd @_kendrii
Fact: After a day relaxing on the white sand beaches and swimming and snorkeling in the pristine blue waters, you won’t want to leave the gorgeous Cayo Arena. 📸:@slava_dominikana
Leave it to Dominican sunrises to help melt your stress away.❤️🇩🇴 #OpenDR 📸:@robertvasquez
Take a break from the beach and explore the culture, charm and charisma of Santo Domingo’s Ciudad Colonial. 🇩🇴❤️📸:@carloshorton.a
If your ideal weekend is brimming with romance, history and vibrant culture, then Santo Domingo is perfect for your next Caribbean getaway.  Best part yet, it’s ready and open for you! Visit the link in our bio to mix and match the best activities and attractions to create your personal weekend itinerary. @heyashleyrenne
All visits to Santiago include an obligatory stop at El Monumento, the city’s iconic white marble tower, circled on all sides by a multilevel garden and boasting panoramic views over the entire city. On the fifth floor is the ultimate reward: a grand panoramic view of the city of Santiago from a wraparound balcony, with the Cordillera Central mountain range in the distance. 📸:@flycamrd
42-square miles of pure bliss. A protected site and part of Cotubanamá National Park, Saona Island is the definition of a dream tropical escape. 📸: @davidmora619
Sunday’s are best spent along the gorgeous, six-mile long white-sand beaches of Juan Dolio. 📸:@moises.arias06
Double tap if you’re ready to join us and paddle through paradise. #OpenDR 📸: @blonde.travel
In need of a relaxing getaway? There’s nothing quite as mesmerizing as looking over Jarabacoa’s sweeping green landscapes. 📸: crisnoble_02
It’s been a long year. It’s time to unwind and take in all of the views. The beauty of Pedernales is ready and open for you. #OpenDR 📸:@moises.arias06
What’s found at the end of a waterfall? In Dominican Republic, and at Salto de Elena, it’s typically a turquoise or jade pool that is perfect for a swimming adventure. And it’s usually just a scenic hike away. 😍

📸: @_kendrii @sirenomanrd
Puerto Plata’s outdoor venue, La Puntilla, is a stunning outdoor Grecian-style amphitheater. While concerts and other events may not be happening here yet, you can still walk and or bike around the beautiful parks and explore the San Felipe Fort to experience the culture and history of the area. 📸:@theadrenalinetraveler @zonabicird @lasrutasdegi
One sight you won’t want to miss in Dominican Republic are the Bridges of Samaná, the “Bridges to Nowhere”. The views are so beautiful, you might not want to come back. 😍 📸:@jardineslaloma @yenifercvega
Brighter days are here, and they are waiting for you in Puerto Plata. Are you ready to join us? #OpenDR 📸: @eddy.dorville3 @i.lovepuertoplata
Up for an adventure that ends with a view? Samaná has no shortage of activities!  From paddle boarding, to surfing or hiking, it’s all safe, open and waiting for you. #OpenDR 📸:@aristesaca @andoaventurando
You’ve probably relaxed by the water, but how about hanging out over the water? Punta Rucia’s beachfront cabanas and villas have many options for hanging out by the ocean. 📸: @carlostorresrd @puntarucialodge
Proudly holding Blue Flag certification status, Playa Arena Gorda in Punta Cana is flanked on either side by all-inclusive resorts and immense beauty. Its thick, white sands and turquoise waters make it a favorite spot for long walks, swimming, or simply lounging on the sand all day. Are you ready to give in to the pull of Dominican Republic and join us in paradise? #OpenDR ✈️🏖 📸:@crisnoble_02
Let’s be honest: Visitors come to Dominican Republic for plenty of reasons, but our blue-turquoise water and endless white sand beaches top the list, especially in Miches. Do you have a beach getaway to DR in the books? #OpenDR 😍 📸:@fasuego
With skies and waters this blue, every day in Dominican Republic is a (socially distanced) dream which is open and ready for you. #OpenDR💙

📸:@yova17

Start typing and press Enter to search