Anreise

Einreisebedingungen

Die meisten Besucher, die in die Dominikanische Republik einreisen – einschließlich derjenigen aus den Vereinigten Staaten, Kanada, dem Vereinigten Königreich, der Europäischen Union, Mexiko, vielen südamerikanischen Ländern, Mittelamerika, Japan und Israel (siehe die vollständige Liste der Länder hier) – benötigen für die Einreise lediglich einen Reisepass mit einer Mindestgültigkeit für die gesamte Aufenthaltsdauer. Die Kosten für die 30-Tage-Touristenkarte, die zuvor separat bezahlt wurden, sind neuerdings im Flugticket enthalten.

Seit dem 1. Juli sind alle Flughäfen der Dominikanischen Republik wieder geöffnet und touristische Aktivitäten möglich. Zusätzlich zu den Einwanderungs- und Zollformularen müssen Sie eine eidesstattliche Gesundheitserklärung ausfüllen, die von der Fluggesellschaft oder den dominikanischen Behörden bei Ankunft ausgehändigt wird.

Bei einem Aufenthalt von mehr als 30 Tagen müssen Sie bei der Abreise mit einer zusätzlichen Gebühr rechnen, die auf einer gestaffelten Skala entsprechend der Gesamtdauer Ihres Aufenthalts festgelegt wird. Hier finden Sie die geltenden Gebühren, die vor der Abreise – nach dem Einchecken und der Sicherheitskontrolle – bei der Personenkontrolle des Flughafens zu entrichten sind.

Gemäß des am 15. September gestarteten Plans zur Reaktivierung eines verantwortungsvollen Tourismus müssen Reisende bei ihrer Ankunft keinen negativen PCR- oder COVID-19-Test mehr vorweisen. Stattdessen führen Flughäfen und andere Einreisehäfen einen schnellen, stichprobenartigen Atemtest bei 3-10 % der Passagiere und allen Personen, die bei Ankunft Symptome zeigen, durch. Des Weiteren werden Temperaturkontrollen bei den Passagieren durchgeführt.

Für weitere Informationen besuchen Sie bitte https://www.godominicanrepublic.com/de/medien/coronavirus/. Unter diesem Link befinden sich alle relevanten Informationen über die in der dominikanischen Tourismusindustrie umgesetzten Maßnahmen. Wir empfehlen Ihnen auch das Travel Resource Center zu besuchen. Dort finden Sie alle FAQs und können uns über ein Formular direkt kontaktieren oder mit uns chatten (9 bis 18 Uhr DR-Zeit).

Visa

Die Dominikanische Republik stellt Touristen-, Geschäfts-, Arbeits-, Studenten- und Aufenthaltsvisa aus. Touristenvisa können für eine oder mehrere Einreisen ausgestellt werden und auf 60 Tage verlängert werden.  Jede Person, unabhängig von ihrer Nationalität, kann die Dominikanische Republik besuchen, wenn sie einen legalen Wohnsitz besitzt oder wenn sie eines der folgenden gültigen Visa in ihrem Reisepass vorweist: Vereinigte Staaten, Kanada, Vereinigtes Königreich oder Schengen. Reisende, die keinen Reisepass oder kein Visum aus den oben aufgeführten Ländern besitzen, müssen ein Visum beantragen. Um ein Visum ausstellen zu können, muss der Reisepass eine Gültigkeit von mindestens sechs (6) Monaten haben.

Konsultieren Sie diese vollständige Liste für Bürger, die ein Touristenvisum bei den dominikanischen Konsulaten im Ausland beantragen müssen.

Die Ausreisesteuer beträgt 20 US-Dollar. Sie ist bereits in Ihrem Flugticketpreis enthalten.

Prüfen Sie vor der Reise die Einreisebestimmungen immer auf ihren aktuellen Stand.

Zoll

Unverzollt können Sie folgende Waren in die Dominikanische Republik einführen:

  1. Maximal 20 Päckchen Zigaretten, 25 Zigarren, 200 g Tabak.
  2. Insgesamt drei (3) Liter Wein, Bier, Rum, Whisky oder Likör.
  3. Es ist ebenfalls zulässig, alle drei Monate bei der Einreise Geschenke im Wert von bis zu 500 US$ mitzuführen.

Start typing and press Enter to search

Send this to a friend